Geschrieben von Besucher   
Mittwoch, 9. Mai 2007
Letzte Aktualisierung
Samstag, 5. November 2011

Userbeiträge / Liebe
Kurzlink: lilelu.de/!3544

Was ist bisexuell eigentlich?

Aber mal so gefragt: Was ist eigentlich bisexuell? Heißt bisexuell wirklich, man kann Mann und Frau lieben, so mit dem Herzen - jetzt egal ob gleichzeitig oder abwechselnd? Oder bedeutet bisexuell sein auch, man will (als Mann) mit einem Mann nur Sex, liebt aber eine Frau, mit der man auch Sex hat?
Ich für meinen Teil kann es mir nicht vorstellen, einen Mann vom Herzen zu lieben, sondern ich will nur Sex. Dafür liebe ich aber meine Freundin und habe mit ihr (natürlich) auch Sex.
Also: bin ich jetzt Bisexuell?

Mac   |09.05.2007; 18:59:46
Mac überprüft die User auf Fakes.
Partner_innen
Hallo bi_er1964,

schön, daß Du gleich ans Werk gehst. Hast Du vielen anderen etwas vorraus. Aber wären diese Fragen nicht besser im Forum aufgehoben?

bye
Besucher   |09.05.2007; 19:06:31
Hm, ja, ok, ich stelle ihn dort auch noch rein.
Besucher   |10.05.2007; 02:55:56
Warum so kleinlich? Es ist eine Form von bisexuell, wie weit und ob Du für dich, Dich als bisexuell bezeichnen willst, liegt ganz alleine an Dir, egal was andere Dir reinreden. Du mußt für dich klar kommen. Du mußt deine Ehrlichkeit finden und mit der Realität abwägen. Wenn Du sagst, Du bist bisexuell, dann sollte jeder das respektieren, sowie, wenn Du irgendwie innerlich keinen Bezug zu der Bezeichnung bisexuell hast.
Es gibt z.B. eine Skala aus der Wissenschaft (was ich nicht überbewerte, aber man versucht
es zu veranschaulichen):
Heterosexuell (-4)----------------Bisexuell (0)----------------Homosexuell (+4)
(Die Vorzeichen sind bitte in keiner Weise wertend zu verstehen!!!)
...und was meinst du was da alles zwischen liegt?

Es gibt nicht den Bisexuellen oder den Heterosexuellen. So einzigartig wie der Mensch, so einzigartig seine Sexualität. Die bezeichneten Kategorien stellen lediglich Hilfsmittel der Anschauung, Fixpunkte auf einer imaginären Skala dar.

Ich habe mein Haus unterm Regenbogen, wenn du weißt was ich meine.
Für die Öffentlichkeit, also offiziell bin ich bisexuell, weil ich so lebe und es für die Gesellschaft einfacher nachzuvollziehen ist. Würde ich sagen, das ich lesbisch
bin, aber die Leute sehen das ich einen Mann habe, würden da ungewollte Schlüsse gezogen, die so nicht wahr sind. Obwohl es das ja auch gibt. Also mein Gefühl ist lesbisch und ich liebe nicht einen Mann sondern meinen *ähm* Mann. Sowie, wenn ich lesbisch leben würde, würde ich auch immer zu meiner Bisexualität stehen, dies als eine Heimat sehen, da dies ja meine Biografie ist und ich als ehrlicher Mensch dieses ja nicht wegradieren möchte.
Jochen   |27.04.2011; 13:55:11
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
Partner_innen
mir geht es genauso: ich habe sehr gerne sex mit männern. Aber liebe oder eine partnerschaft zu einem mann wäre für mich undenkbar. Ich könnte nicht einmal einen mann küssen.

Letzte Aktualisierung ( Samstag, 5. November 2011 )  
< unten   Endzeit >