Geschrieben von Besucher   
Sonntag, 2. Oktober 2011
Letzte Aktualisierung
Donnerstag, 21. Juni 2012

Userbeiträge / Liebe
Kurzlink: lilelu.de/!3891

Hin und hergerissen....

hallo ihr lieben,

 ich bin neu hier und muss sagen die Seite gefällt mir sehr...

bei mir ist zur zeit ein riesen gefühlschaos was ich noch nie hatte.

Vorab ich bin seit 4 Jahren mit meinen Freund zusammen was mich glücklich macht meine erste große Liebe;)...habe ihn von anfang an gesagt das ich Bi bin was ihn nicht stört doch jetzt habe ich eine Frau kennengelernt die homosexuell ist und sich total in mich verliebt hat mir das auch schon gesagt hat. so weit so gut nur langsam merke ich das bei mir mehr ist als nur symapthie und davor habe ich ein wenig Angst denn ich liebe meinen Freund über alles und soll ich deswegen meine Beziehung auf spiel setzen weil da etwas ist was ich noch nie kannte Zuneigung zu einer frau dieses ewige verlangen sie an mich zu ziehen und ihr zu sagen wie schön sie ist?! bin zur zeit völlig neben mir;/ 

hattet ihr das schon oder so ähnliches empfinden wenn ja was habt ihr dafür oder dagegen getan?

Sumo   |02.10.2011; 19:29:19
 
Fake- Check: 2 FV LLL'ler haben Sumo  als echten User eingestuft.
 
Hallo Sonnenschein,

dieses Hin und hergerissen kenne ich von mir selber. Wobei du ja schreibst das du schon lange weisst das du Bi bist und das auch sagst!! Mein outing hat ausser in diesem Forum und bei 2 sehr lieben Zicken draussen in der richtigen Welt noch garnicht stattgefunden.

Ich kann dir eigendlich nur ein Tipp geben - geh es ruhig an - vor einiger Zeit wahr ich total von der Rolle aber wenn du selbst ein bisschen Abstand nimmst und das ganze nicht als Problem betrachtest sondern als ein festen Bestandteil deiner Gefühlswelt dann - so wahr es bei mir - tritt eine innere Ruhe ein.

Um ganz ehrlich zu sein (und ich hoffe du nimmst mir diese Ehrlichkeit nicht übel) - ich wahr mit meiner ersten grossen Liebe auch zusammen insgesamt 5 Jahre - wir sind zusammengezogen und haben zusammen das erste mal die Welt endeckt (18 - 23) Urlaub / eigene Wohnung / usw. und getrennt haben wir uns weil wir einfach gemerkt haben das wir uns unterschiedlich entwickeln. Und dieser Prozess ist absolut normal. Prüfe doch ohne Hast mal deine Gefühlswelt - ob nicht auch der Wunsch einer Veränderung in deiner Beziehung dich zu eben diesen Gefühlen zu einem anderen Partner bringt....

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
Besucher   |02.10.2011; 22:15:07
Hallo sonnenschein,

wir haben ja schonmal darüber geschrieben. Du weißt, ich war in der selben Situation.
Ich kann nur sagen, hör auf das, was dein Herz dir sagt. Denn das finde ich, ist das Beste. Wenn dein Herz dir sagt, daß deine jetzige Beziehung wichtiger ist, dann hast Du deine Entscheidung. Das Herz wird dir schon den richtigen Weg zeigen. Und egal was auch passiert, Du findest hier immer Menschen mit denen Du dich unterhalten kannst. Ich glaube ich spreche für alle, wenn ich sage, wir sind alle für dich da.
Fen   |03.10.2011; 12:56:00
 
Fake- Check: 2 FV LLL'ler haben Fen  als echten User eingestuft.
 
Unter anderen Voraussetzungen und Konstellation ist mir vergleichbares passiert und ich hab mich immer von den Menschen distanziert die außerhalb meiner Beziehung (Ehe) standen. Dazu kann ich niemandem raten, denn das ist für niemanden wirklich gut und schon gar keine Lösung. Heute kann ich mir eingestehen bisexuell und polyamor veranlagt zu sein. Heute kann ich nur raten mit allen im Beziehungsgeflecht beteiligten zu sprechen.
Hermes   |05.10.2011; 19:49:03
 
Fake- Check: 1 FV LLL'ler hat Hermes  als echten User eingestuft.
 
Fen schreibt, meiner Meinung nach, schon den wichtigsten Punkt: Miteinander reden.

Wenn du offen mit deinem Freund und deiner Freundin redest, wirst du dich selbst klarer sehen können.
Es gibt dir die Möglichkeit, deine Gefühle auszudrücken und deine Gedanken zu sortieren. Außerdem werden beide irgendwie reagieren - dir ihre Sicht zurückmelden.

Ich wünsche dir, dass ihr euren Weg findet.
Besucher   |06.10.2011; 16:43:47
hallo,

danke erst mal für die lieben Antworten.
Also das Thema ist durch, denn sie ist seit dieser Woche in einer Beziehung. Was für mich eigentlich gut sein sollte, denn sie hat mir die Entscheidung abgenommen.
Nur komisch finde ich es trotzdem, denn sie meinte noch zu mir letzte Woche, "Du bist meine Traumfrau" und so weiter. Und jetzt in einer Beziehung mit den Worten, glücklich werde ich mit ihr nicht. Wie soll ich das verstehen? Ich hoffe nur, daß sie der anderen Frau nicht weh tut, indem sie ihr etwas vorspielt. Sollte eigentlich nicht meine Sache sein, aber irgendwie denke ich da trotzdem drüber nach.

Ich finde es irgendwie komisch...
Myri  - Entscheidungshilfe   |07.10.2011; 09:29:15
Myri überprüft die User auf Fakes.
Partner_innen
Hallo sonnenschein,
zunächst nochmal ein offizielles Willkommen bei LLL, auch wenn wir uns bereits beim Chatten ein wenig kennengelernt haben .
Dort hatte ich, genau wie minaLeinchen, schon den Eindruck, dass du im Grunde deine Entscheidung bereits zu 90% getroffen hattest - nämlich dass deine bestehende Beziehung für dich den Vorrang hat (was die Frau ja offenbar nicht akzeptieren mochte).

sonnenschein schrieb:
also das Thema ist durch den sie ist seit dieser Woche in einer Beziehung

Sehr schneller Schwenk...wenn es denn tatsächlich stimmt .

Zitat:
den sie meinte noch zu mir letzte Woche du bist meine Traumfrau usw. und jetzt in einer Beziehung mit den Worten glücklich werde ich mit ihr nicht. wie soll ich das verstehen? ich hoffe nur das sie der anderen Frau nicht weh tut in dem sie ihr etwas vorspielt

Klingt wirklich arg merkwürdig! Und falls es nicht nur eine Finte ist, um dein Interesse oder/und deine Eifersucht zu wecken, vermute ich fast, dass es genau das ist, was du erwähnst...Vorspielen falscher Tatsachen der anderen Frau gegenüber.
In beiden Fällen würde ich sagen, es ist kein akzeptables Verhalten. Es klingt sehr unreif, selbstsüchtig und unreflektiert, als seien Menschen Spielzeuge, die man beliebig austauschen kann.
Du siehst, dein Zögern (Bauchgefühl) war nicht unbegründet .
Besucher   |07.10.2011; 18:44:42
Hi Sonnenschein,


nein, das habe ich so noch nicht erlebt, leider! Wieso leider? Ja weil das Leben so doch richtig was zu bieten hat. Versuche die Situation zu genießen. Ob Du jemanden dabei verlieren wirst, ist doch gar nicht klar. Bisexuell sein ist nicht ganz einfach, daß weiß jeder hier. Also schau nach vorne. Ich wünsche Dir schöne Momente mit Deinem Freund und mit Deiner Freundin. Liebe Bi- Grüße
Myri  - re:   |08.10.2011; 01:56:12
Myri überprüft die User auf Fakes.
Partner_innen
BiPo schrieb:
Wieso leider? Ja weil das Leben so doch richtig was zu bieten hat.


Na ja, ich weiß nicht, ob man solch eine schwierige Situation als so toll bezeichnen kann? Außerdem gibt es mit Sicherheit auch jede Menge andere Dinge, die das Leben interessant gestalten.

Zitat:
Versuche die Situation zu genießen. Ob Du jemanden daei verlieren wirst, ist doch gar nicht klar.


Ähm...wenn ich mir sonnenscheins zweiten Kommentar anschaue, hat sich die Angelegenheit erledigt.
Besucher   |09.10.2011; 15:16:49
Wie gesagt, eigentlich sollte es nicht mehr meine Sache sein. Schreibe trotzdem ab und an SMS mit ihr. Dabei habe ich sie auch gefragt, wie sie sich das vorstellt, jetzt mit ihrer Freundin, wenn sie doch von vorn herein schon sagt, daß sie nicht glücklich wird. Darauf kommt eine Antwort, wo ich schon lachen mußte, denn daran habe ich gemerkt, wie naiv sie doch ist.
"Mädchen, Du kannst mich mal, wenn Du dich nicht für mich entscheidest, sondern für deinen Macker, tut mir das leid, und ich bin mit ihr JETZT glücklich". Ich konnte wirklich nicht anders, als zu lachen, weil es doch verdammt kindisch ist und mir einfach nur zeigt, daß sie noch nie einen Korb bekommen hat. Sie meinte auch irgendwann mal zu mir, 4 Jahre sind doch genug Beziehung, um wieder etwas Neues anzufangen. Einfach nur primitiv.

@bipo: ohne dich jetzt kritisieren zu wollen, aber was schreibst Du da? Sorry, ich kann diese Aussage nicht ganz nachvollziehen. Wie soll ich diese Situation genießen, wenn sie mich völlig unter Druck setzt und mir das Blaue vom Himmel lügt. Sie würde mich lieben usw., und der Weilen ja nur - auf deutsch gesagt - mit mir ins Bett will. Und ich hätte jemanden ganz wichtigen verloren, meinen Freund und mich selbst.
Myri   |10.10.2011; 09:07:29
Myri überprüft die User auf Fakes.
Partner_innen
Guten Morgen sonnenschein,

tja, da hat die Gute dann doch mal ihr wahres Gesicht gezeigt ! Offensichtlich hat sie andere (oder keine?) Werte, was die Beziehung zu anderen Menschen betrifft.
Prima, dass du nun darüber lachen kannst und schön finde ich deine Erkenntnis 'und ich hätte jemanden ganz wichtigen verloren meinen Freund und mich selbst....'

Gruß Myri

Letzte Aktualisierung ( Donnerstag, 21. Juni 2012 )  
< unklare sexuelle Orientierung!!!   Innige Zweisamkeit >