Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 
Geschrieben von Daniela   
Dienstag, 4. August 2015
Letzte Aktualisierung
Dienstag, 4. August 2015

Userbeiträge / Leben
Kurzlink: lilelu.de/!12770

Geburtstagsgedanken

Bricht sich Bahn-von ganz tief innen.
Kommt langsam bis dicht unter die Oberfläche.
Verharrt,irritiert,verunsichert zutiefst,verwirrt unsäglich!
Ist auf einmal da,wie durch Nebel zu sehen,wird plötzlich klar.
Bin verliebt in eine Frau!
Irgendwie hab´ich´s doch schon immer gewußt,immer wieder in Frage gestellt und meiner
eigenen Wahrnehmung doch nicht über den Weg getraut.
Werden wir durch unsere Erziehung und unser Elternhaus wirklich so weit geformt das
manche Dinge einfach nicht mehr in Frage gestellt werden?
Sie nie mehr aus einer anderen Perspektive betrachtet werden?
Was habe ich dann meinen eigenen Kindern alles an Balast mit auf den Weg gegeben?
Ja,heute bin ich mir sicher!Ich finde auch Frauen sexuell attraktiv,wie konnte ich das übersehen-bisher?Was fange ich jetzt damit an?Wo will ich hin?Wo gehöre ich hin?
Warum haut mich das überhaupt so aus der Umlaufbahn?
Jeder Tag laufen wie auf Watte,kann keinen Tritt mehr fassen.
Jeder Blick in den Spiegel Ratlosigkeit und Fremde.
Verstehe und kenne mich überhaupt nicht mehr.
Kann so aber jetzt auch nicht weitermachen,hab´s lange versucht.
Batterie vom vielen kämpfen mit mir selbst leer.
Motor springt nicht mehr an,brauche Starthilfe!
Muß Schluß machen damit und einen neuen Weg durchs Leben finden,
der bisherige hat ohnehin ausgedient.
Gehe damit ein wie eine Pflanze ohne Wasser.

Werde nächste Woche 50 Jahre alt.
Mit den Gedanken die mir dazu durch den Kopf gehen möchte ich mich hier vorstellen.

Daniela
Fen   |04.08.2015; 15:18:30
 
Fake- Check: 2 FV LLL'ler haben Fen  als echten User eingestuft.
 
Willkommen Daniela!

Zitat:
Werde nächste Woche 50 Jahre alt.

Das tut gar nicht weh und geht vorüber.
Besucher   |04.08.2015; 15:59:03
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 
Herzlich willkommen daniela!
Ich hoffe wir können dir hier Starthilfe geben, etwas Orientierung, zumindest ein Ohr und Auge,im besten Fall eine Schulter!
Schön das du her gefunden hast, Butterblume
EinzigEine   |04.08.2015; 17:03:09
 
EinzigEine überprüft die User auf Fakes.
 
Willkommen bei LLL und danke für die ungewöhnliche Vorstellung! Ich denke, hier bist du richtig und wünsche dir ein angenehmenes Ankommen und einen bereichernden Austausch.

@ Fen ... gut zu wissen, nächstes Jahr bin ich auch dran!

EinzigEine
raganello   |04.08.2015; 18:51:19
 
Fake- Check: 1 FV LLL'ler hat raganello  als echten User eingestuft.
 
Auch von mir ein herzliches Willkommen!!

Hier sind ganz nette Leute... vielen Dank für Deine aufrichtige Vorstellung..
Thomas   |04.08.2015; 19:26:26
 
Fake- Check: 2 FV LLL'ler haben Thomas  als echten User eingestuft.
 
Willkommen auch von mir Daniela!

Hier findest Du auf jeden Fall mindestens Leute, denen du nicht lange etwas umständlich erklären musst.
Und das ist schon sehr viel...

Dir alles Gute, und hoffentlich klärt sich der Nebel mit der Zeit.
tamiana   |05.08.2015; 14:50:29
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 
Hallo Daniela,
herzlich willkommen!
Deine Gedanken spiegeln gut die Dinge wider, über die ich auch schon nachgedacht und diskutiert habe.
Liebe Grüße und alles Gute!
tamiana
Daniela  - Überstanden   |09.08.2015; 16:47:42
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 
Hallo,
danke für die nette Begrüßung!
Hab´den leidigen Geburtstag inzwischen hinter mich gebracht.
Ja,war gar nicht so schlimm.Ist wohl eher so eine Art Stichtag für mich gewesen um endlich ein paar überfällige Entscheidungen zu treffen und eine unbequeme Wahrheit für mich selber endgültig aktzeptieren zu können.
Mein Mann hat auf die Geschichte nicht so positiv reagiert(ist ausgezogen)aber damit war zu rechnen.Haben seither nicht miteinander gesprochen,wird sich erstmal runterfahren müssen.Glaube aber nicht,daß sich eine neue Basis für unsere Partnerschaft finden lassen wird,dafür ist das Fundament zu wackelig.Meine Töchter waren nicht sehr überrascht,war nach deren Meinung irgendwie "absehbar".
Bin im Moment ziemlich platt,aber wesentlich entspannter.Habe nächste Woche mal Urlaub und gehe nur mit meinem Hund wandern,krieg´dann vielleicht das Chaos bischen aus dem Kopf.
Wird schon......irgendwie.

Daniela
Daniela  - Überstanden   |09.08.2015; 16:47:44
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 
Hallo,
danke für die nette Begrüßung!
Hab´den leidigen Geburtstag inzwischen hinter mich gebracht.
Ja,war gar nicht so schlimm.Ist wohl eher so eine Art Stichtag für mich gewesen um endlich ein paar überfällige Entscheidungen zu treffen und eine unbequeme Wahrheit für mich selber endgültig aktzeptieren zu können.
Mein Mann hat auf die Geschichte nicht so positiv reagiert(ist ausgezogen)aber damit war zu rechnen.Haben seither nicht miteinander gesprochen,wird sich erstmal runterfahren müssen.Glaube aber nicht,daß sich eine neue Basis für unsere Partnerschaft finden lassen wird,dafür ist das Fundament zu wackelig.Meine Töchter waren nicht sehr überrascht,war nach deren Meinung irgendwie "absehbar".
Bin im Moment ziemlich platt,aber wesentlich entspannter.Habe nächste Woche mal Urlaub und gehe nur mit meinem Hund wandern,krieg´dann vielleicht das Chaos bischen aus dem Kopf.
Wird schon......irgendwie.

Daniela
Thomas   |09.08.2015; 17:30:52
 
Fake- Check: 2 FV LLL'ler haben Thomas  als echten User eingestuft.
 
Hallo Daniela,

klingt nach jeder Menge Stress, vor allem die Geschichte mit deinem Mann. Trotzdem nachträglich herzlichen Glückwunsch.

Du sagst:
'Was habe ich dann meinen eigenen Kindern alles an Balast mit auf den Weg gegeben?'
...offenbar ja nicht allzuviel, so 'cool' wie deine Töchter reagiert haben.

Und:
'Warum haut mich das überhaupt so aus der Umlaufbahn?'
...naja, dein ganzes Leben liegt erst mal in Trümmern. Davor kann man sich schon mal gruseln.

Wie kommt es eigentlich, dass dein Mann so heftig reagiert und deine Töchter deine Neigung 'absehbar' finden? Da sind ja schon ein paar Welten dazwischen...

Und was ist mit der Frau, in die du dich verliebt hast? Könnte sich da etwas entwickeln? (Sorry, wenn ich dir zu neugierig bin. Ignoriere die Frage ggf. einfach.)

Jedenfalls wünsche ich dir ein paar schöne Tage. Klingt, als ob du sie gerade gut gebrauchen könntest.

- Thomas
Daniela   |10.08.2015; 01:09:25
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 
Hey,
naja,läuft mit unserer Ehe schon länger nicht so dolle.War jetzt wohl nur noch der Tropfen der das Faß zum Überlaufen gebracht hat.Er hat seit 3 Jahren Burnout,hat sich in der Zeit schon weit von mir/uns entfernt.Habe es nicht geschafft ihn da rauszureißen und dauerhaft kann ich auch nicht seine Probleme zu meinen machen.
Meine Töchter haben denke ich weniger Probleme damit, weil ich viele Jahre in einem FKK-Betrieb (ganz normales Familienhotel)gearbeitet habe.Chef war super,ging dort sehr gechillt zu.Hatten ein "buntes" internationales Publikum.(Homosexuelle,Blinde,Alzheimer-Patienten etc.,einen Transvestiten und und und ganz viele tolle entspannte "normale" Gäste)Nix und niemand wurde blöd angeschaut weil er anders war,das war ja gerade das Schöne.Die Arbeit dort hat viel Spaß gemacht,war meine 2te Heimat,eine große Familie!Habe meine Töchter als sie noch klein waren und ich keine Betreuung für sie hatte oft mit zur Arbeit genommen, waren dort immer willkommen.Haben deshalb keine großen Berührungsängste wenn es ums Anderssein geht,kennen das ja.
Die Frau in die ich mich verliebt habe gehörte auch zu den Gästen,eine Niederländerin mit so einem süßen Akzent....
Hatte regelmäßig hier beruflich zu tun.
Hotel hat zum 01.06.geschlossen,wird gerade zur Asylbewerberunterkunft umgebaut,Chef hat sich aus Altersgründen zur Ruhe gesetzt.FEHLT MIR ALLES SEHR!!!!!
Vor allem die unendlich vielen netten Gespräche.

Daniela

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 4. August 2015 )  
< Was bin Ich?   Wie kommen eure Familie und Freunde mit Bisexualität zurecht >