überprüft die User auf Fakes.
Partner_innen
Geschrieben von Mac   
Montag, 14. Oktober 2013
Letzte Aktualisierung
Mittwoch, 12. März 2014

Schubladen / Heterosexuell / Heterosexualität
Kurzlink: lilelu.de/!8505

Heteronormativität

Heteronormativität / heteronormativ steht unter anderem für das Bestreben, der vermeintlich normalen Gesellschaft aufzuzeigen, daß sie eben nicht normal ist. Der Begriff selber sagt aus, daß es sich um eine gegengeschlechtliche Beziehung handelt und diese ein darauf basierendes, vordefiniertes soziales Lebensmodell besitzt.
Da Heterosexualität als Standard - als Normal - in unserer Gesellschaft angesehen wird und sich alle anderen Beziehungsformen daran orientieren sollen, werden alle davon Abweichenden somit als anormal deklariert. Dies suggeriert gleichzeitig eine Abwertung und Diskriminierung aller anderen Beziehungsformen. Durch die Verwendung des Begriffs Heteronormativität / heteronormativ wird diese Diskriminierung aufgehoben und die heterosexuelle Beziehung auf eine Ebene mit allen anderen Beziehungsformen gestellt.

Eine recht ausführliche Erklärung des Begriffs, findest Du auch auf Wikipedia.
Mogli   |02.07.2015; 23:21:10
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 
Ich benutze den Begriff Hetreonorm eher wenn ich mal wütend bin auf Heteros, die mal wieder intolerant in ihrem eigenen Saft gebraten haben. Ich habe zudem die Erfahrung gemacht, dass es Heteros eher schwer fällt sich selbst als normal zu betrachten ohne andere Orientierungen nieder zu machen. Eine Norm stellen die daher garnicht, höchstens einen Haufen Verwirrter, die sich immer irgendwie ekeln.
frato  - Gesellschafts-Veränderung und Entwicklung   |30.05.2017; 12:47:14
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 
Ni,
wir leben noch in einer Gesellschaft, die sich fast nur durch starre Regeln entwickeln kann.
Entweder für oder gagegen,
Freund oder Feind.
Die vielen Zwischen-Möglichkeiten werden unberücksichtig
bei Seite geschoben.
Aber erst durch anders sein kann ein gute Enwicklung vorangehen.

Es dauert eben etwas.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 12. März 2014 )