überprüft die User auf Fakes.
Partner_innen
Geschrieben von Mac   
Donnerstag, 29. November 2012
Letzte Aktualisierung
Dienstag, 23. Dezember 2014

Schubladen / Bisexuell
Kurzlink: lilelu.de/!8279

Bisexuelle Logos und Bi-Symbole

Allgemeingültige Bi- Symbole zu finden, ist eine relativ schwierige Aufgabe. Dies liegt unter anderen daran, daß es keine wirkliche bisexuelle Community gibt, die dann auch noch einen annähernd ähnlichen Zusammenhalt - wie innerhalb der homosexuellen Community - zustande bringt. Hinzu kommt, daß sich nicht wenige Bisexuelle gar nicht als bisexuell bezeichnen wollen. Per Definition - und auch aus der Sicht der meisten Bisexuellen - gelten sie zwar als bisexuell, aber dies hält sie nicht davon ab, eigene Bezeichnungen - und damit auch eigene Symbole - zu wählen.
Die Folgen dürften klar sein, jedes Grüppchen kocht ihr eigenes Süppchen und natürlich kontraproduktiv für identitätsstiftende, bisexuelle Symbole.
Die Wenigen, die es trotzdem geschafft haben, listen wir hier auf und zusätzlich auch noch die, der größten Gruppierungen in Deutschland.

Die Bi- Fahne


Ursprüngliche Fahne
Bi- Fahne mit FarbverlaufBi- Fahne mit Farbverlauf

Neue Aufteilung
Bi- Fahne von LLLBi- Fahne von LLL

Das wichtigste Symbol für alle Bisexuellen, ist die Bi- Fahne.
Wichtig deshalb, weil es so ziemlich das einzigste Bi- Symbol ist, welches weltweit von allen Bisexuellen akzeptiert wird. Aber es wäre zu einfach, wenn es nicht auch dort Unterschiede geben würde.
Ursprünglich bestand die Idee zur Bi- Flagge aus 3 Farben - Pink, Violett und Blau, welche gleichmäßig aufgeteilt waren. Alternativ dazu gab / gibt es den übergangslosen Farbverlauf aus diesen 3 Farben.
Entworfen wurde das Ganze 1998 von Michael Page. Dabei steht Blau für Heterosexualität, Pink für Homosexualität und Violett, als Mischung aus beiden Farben, für Bisexualität.
Übersehen wurde dabei aber offenbar,

  • - das die beiden vorgegebenen Farben - Pink und Blau -, in ihrer Mischung nicht auf dieses Violett kommen würden. Entsprechend unharmonisch wirkt das Ganze.
  • - Das die homosexuelle Bewegung für sich die Regenbogenfarben definiert hat. Womit Pink nur einen winzigen Bruchteil davon darstellt.
  • - Und das Blau in der Heterosexualität nur für den Mann steht, was damit alle Frauen außen vor läßt.
Mittlerweile wurde die ursprüngliche Dreiteilung aber wieder geändert und der violette Anteil deutlich verringert. Wann, durch wen und wieso, ist uns nicht bekannt.
Gleich geblieben sind dagegen die Farben und diese setzen sich aus den folgenden Farbwerten zusammen:
Farbe PMS RGB Hex
Pink 226 214, 2, 112 #D60270
Violett 256 115, 79, 150 #734F96
Blau 286 0, 56, 168 #0038A8

Auch Liebe-Leben-Leute.de verwendet die Bi- Fahne, wenn wir uns zum Beispiel zum Kölner CSD treffen. Unsere Bi- Fahne unterscheidet sich allerdings von der aktuellen Variante in den Punkten, daß wir die gleichmäßige Dreiteilung beibehalten haben und das Violett eine reale Farbmischung aus Pink und Azur ist. Also mehr in Richtung Brombeer schlägt.
Pink und Azur sind an Babyrosa und Babyblau angelehnt, um die weiblichen und männlichen Anteile zu symbolisieren. Diese Farbmischung macht das Allgemeinbild harmonischer, optisch interessanter und steht letztlich auch für den Inhalt der Bisexualität. Von beidem ein bißchen.

Bi- Symbole

Als einfachstes Symbol, und wahrscheinlich bedingt durch die Bi- Fahne, hat sich bei den Bisexuellen die Farbe Violett verbreitet. Sie ist damit zwar kein Symbol im eigentlichen Sinne, aber ein sehr gutes Wiedererkennungsmerkmal. Zusätzlich findet sich in vielen bisexuellen Logos die Farbkombination der Bi- Fahne.



Symbol Unendlich

Ein weiteres Erkennungszeichen ist das Unendlichkeitszeichen ∞, welches häufig um die Symbole für Mann ♂ und Frau ♀ erweitert wird. Der Ursprung liegt in dem Zusammenhang, das Bisexuelle in der Wahl ihrer Partner_innen - im Gegensatz zur hetero- oder homsexuellen Orientierung - nicht begrenzt sind. Es ist keinesfalls gleichzusetzen mit Polyamorie.

Bi- Logos in Deutschland

Sämtliche Logos sind urheberrechtlich geschützt. Also nicht einfach kopieren und verwenden, sondern vorher mal bei den jeweiligen Inhaber_innen nachfragen.

BiNe e.V.

Logo BiNe e.V. Logo BiNe e.V.

Seit 1992 existiert der BiNe e.V. als eine Art Dachverband der Bisexuellen in Deutschland. Aufgrund des bereits sehr langen Bestehens des Vereins, hat sich dessen Logo, als Erkennungslogo für die Bisexuellen in Deutschland, durchgesetzt. Wobei dieses auch in unterschiedlichen Farben auftreten kann.
Die Form wurde gewählt, um zu zeigen, daß Bisexuelle für Beziehungen zu den beiden anderen sexuellen Orientierungen, offen sind. Es basiert auf einem Entwurf von Vivian Wagner und wurde im laufe der Zeit immer mal wieder etwas angepaßt.

Liebe-Leben-Leute.de

Als größte - und bislang einzigste Online- Bi- Community - haben wir 2006 einen Leuchtturm als Logo gewählt. Es spiegelt den damaligen Zustand im Internet wieder, als Liebe-Leben-Leute.de (LLL) online ging. Nichts zu sehen von einer Bi- Community, Spot an.
Für die bisexuelle Bewegung wurde zusätzlich noch ein weiteres Logo entwickelt, welches aber über die Jahre hinweg vom Logo des Förderverein Liebe-Leben-Leute.de (FV LLL) verdrängt wurde. Die Hintergründe zur Entwicklung des ersten Logos finden sich hier.

Logo LLL
Bi- Leuchtturm
Logo Bi- Bewegung
Logo Bi- Bewegung
Logo FV LLL
Logo FV LLL
Mehr Flaggen findest Du bei Spaß mit LSBTIQA*- Flaggen.
Schnuffelmaus  - Vertan bei der Farbe...   |29.11.2015; 00:08:31
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 
>

Hm, ich dachte bisher immer, dass pink für Frauen/weiblich steht und rot für Männer/männlich steht

Aber schön, dass ich was Neues gelernt habe Auch wenn es sicher für alle neu ist
Fen   |29.11.2015; 09:56:28
 
Fake- Check: 2 FV LLL'ler haben Fen  als echten User eingestuft.
 
Pink und Mädchen: https://pinkstinks.de/
Schnuffelmaus   |29.11.2015; 15:17:19
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 
Na gut, ich persönlich trage sehr gerne pink

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 23. Dezember 2014 )  
< Unser Bi- Logo