Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 

Dienstag, 26. April 2016
Letzte Aktualisierung
Dienstag, 26. April 2016

Blogs / UserBlogs
Kurzlink: lilelu.de/!14071

Hunsrück - Trier

Alloha,

bekomm gerade ne mail von nem Freund von ner Freundin von mir über einen Sonntag im Juni in der Ecke Hunsrück - Nähe Trier. Bioenergetikseminar - was auch immer das heisst - Treff für schwule und Bi-Männer im Juni. (Wo ist eigentlich mein Beitrag: "was sehe ich gerade" von vor ein paar Tagen geblieben zu den Beiträgen Lust der Frauen/Lust der Männer ? ;-)
Er ist ziemlich ernst zu nehmender Künstler (oder so ;-) ...keine Ahnung, wie das wird. Ich frag nochmal, ob ich die Details hier angeben darf. Ansonsten mail an mich.
Andreas
Fen   |26.04.2016; 22:10:36
 
Fake- Check: 2 FV LLL'ler haben Fen  als echten User eingestuft.
 
Schaust Du hier: https://www.liebe-leben-leute.de/bi-forum/liebe/was-siehst-du-gerade/view_2.html#10806
Besucher  - Leisel   |07.05.2016; 21:47:30
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 
Also, Christian hat sein OK gegeben.
Sollen aber so maximal 12 Leute teilnehmen, um den Überblick zu behalten. So ne Art Wohlfühlwochenende in Leisel (am Ende der Welt) Nähe Trier vom 25. auf den 26.6.
Mal unter sinnsationen.de gucken. Ist seine Seite.aber da steht von dem WE nix.
Besucher  - Treffen Hunsrück Schwul versus Bi   |26.06.2016; 20:59:24
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 
Ich hab hier letztens mal diesen Schwul-/Bi-Tag im Hunsrück vorgeschlagen.
War klar, dass sich hier keiner melden würde, weil zu weit wech.
War so Yoga, Entspannung, Knuddeln, während draussen die Welt unterging ;-)
Und am Ende wurd es 80er Jahre: grosses Blatt, Edding-Stift: was wollen wir, wo soll‘s hingehen von wegen Schwule auf‘m Land ;-)))
War alles in allem ein schöner Tag.

Aber das muss ich mal loslassen - ich sprech mit mir sozusahren und will niemandem ans Bein pinkeln ;-)
Ich hab so den Gedanken, dass es der falsche Weg war letztes Jahr, mir Berührung von Männern zu holen - also meine Bisexualität mal wieder zu aktivieren, weil ich wahrscheinlich folgenden Fehler gemacht habe: ich hab mich auf Bi-Männer hin orientiert auf bine.net usw...

Ich kenn hier nur den Typen, der für den Tag seine Räume zu Verfügung gestellt hat.
Und die anderen Schwulen hab ich erst gestern kennengelernt. Wir waren nur ne Minigruppe von 5 Leuten statt der 10-12 wie geplant.

Aber die Kommunikation mit Normal-Schwulen ist anders als meine komischen dates letztes Jahr mit Bi-Typen. Der eine legte Hundeblick auf und wollte mit meinem Auto mitgenommen werden - ich fuhr aber in die andere Richtung. Klar, was er wollte. Hab ihm danach per mail ein neues date - nicht im Park - vorgeschlagen. Kam nix mehr.
Der nächste war sowas von coool - zu cool für mich... schade ;-)
Der Dritte - das zog sich wie ein Kaugummi: mailen, Treffen in der Sauna - alles ultrageheim, weil hinter dem Rücken von Frau und Kindern - und immer diese Schwanzgeilheit...!! Die Haut ist auch ein Organ, hab ich mal gelesen....

Wenn ich diese Treffen mit dem vergleiche, was ich bei ihm und seinen Bekannten, Freunden sehe/erlebe, war mein Fehler, nicht direkt auf Schwule zuzugehen und die Bi-Leute aussen vor zu lassen, ...scheint mir....
( Es gab nur ein date mit nem Typen 100% schwul - aber der passte gar nicht.) Weil eben einfach dieses „Verdruckste“ nicht da ist....Ich hab mich echt wohl gefühlt gestern - es war schön.

Problem aus der Sicht von Schwulen gegenüber Bi-Leuten : wer spielt mit wessen Gefühlen: wenn mir dann ne Frau über den Weg läuft und ich ihn hängen lasse...das Risiko hat er bei mir...da gebe ich Schwulen recht - ausser ich bin Hals über Kopf verknallt !

Aber diese Offenheit, Klarheit, Herzlichkeit, Berührung (statt „betouchen“) - man lernt nie aus...im Ernst....Vielleicht beim nächsten mal...
(z.Z. bin ich nach ner öden Poppgeschichte mit ner Frau dabei, mich in eine andere Frau zu verknallen...also dieses Jahr wird hetäääro ;-)

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 26. April 2016 )  
Männliche Sexualität - gibt´s das ? >