Mittwoch, 10. Oktober 2012
Letzte Aktualisierung
Mittwoch, 10. Oktober 2012

Blogs / UserBlogs
Kurzlink: lilelu.de/!5788

Die Sache mit den Beziehungen - Unverständnis

Immer alles auf eine Karte oda was?

Der Kontakt zu Frauen bleibt wohl derzeit für mich ein Buch mit 7 Siegeln. Genau wie die Begegnungen mit Männern (ein Glück, dass ich meinen männlichen Schatz bereits gefunden habe). Ich frag mich so manches Mal ob das nicht irgendwo in meiner Ausstrahlung, in meinen unbewussten Überzeugungen verankert ist, dass mir Frauen über den Weg laufen, die sofort in die Kiste hüppen wollen oder gleich reiss aus nehmen, wenn sie erfahren, dass ich erstmal an einem Kontakt auf persönlicher Seelenebene (freundschaftlich) interessiert. Ich lasse sie zumeist schon wissen, dass ich die Option, dass mit der Zeit mehr entstehen darf, offen lasse. Dann seh ich meistens schon wie der Rollladen runtergeklappt wird und die weitere Kommunikation ist gestört, wie bei einem Sender mit Krischelbild.

Bin gespannt ob ich es noch raller, was im Hintergrund abläuft, womit ich das auslöse. Die Happenings werden ja bekanntlich von allen Beteiligten gemeinsam geschaffen.

Vielleicht bedeutet ja meine Ansage mit dem "erstmal Freundschaft mit Option auf mehr" auch für diese Frauen eine Art Korb?

Ist jedenfalls irgendwo schon urkomisch, so dass ich gar nicht weiss, ob ich dann lauthals lachen oder scheisse rufen soll ^^.

Humor ist hierbei unbedingte Medizin für mich! Das Beobachten und realisieren geht also weiter - mein Ascendent Schütze jubelt, mein Widder motzt. ^^ 

 

 

EinzigEine  - Wahrscheinlich ...   |10.10.2012; 18:40:25
 
EinzigEine überprüft die User auf Fakes.
 
ist dir die Richtige einfach noch nicht begegnet!? Ich denke, dass ist wie die Suche nach der berühmten Stecknadel im Heuhaufen. Und wenn die Damen schon abgeschreckt sind, wenn du sagst, was du dir wünschst, hat das Ganze wohl ohnehin keinen Sinn. Meiner Meinung ist es am besten, gleich am Anfang ehrlich zu sein ... das erspart im Nachhinein so manche Enttäuschung. Natürlich ist es keine Garantie, aber sicher eine gute Basis!

Außerdem hab ich die Erfahrung gemacht, dass ich am erfolgreichsten war als ich nicht mehr wirklich gesucht habe. Nachdem ich mich eigentlich schon damit abgefunden hatte, allein zu bleiben, ist mir meine Partnerin begegnet und wir haben in den vergangenen zwei Jahren schon so viel Schönes erlebt und dafür bin ich total dankbar!
Fen   |10.10.2012; 20:12:06
 
Fake- Check: 2 FV LLL'ler haben Fen  als echten User eingestuft.
 
Ist schon mitunter verzwickt. Geht mir vergleichbar. Die Suche hab ich auch aufgegeben und auch wenn es schwer fällt, ich muss mich mit dem Gedanken anfreunden, dass sich für mich manches nie ändert.

Was senden wir für Signale aus. Für mich weiß ich es nicht so genau. Ich bekomme nur sehr selten Rückmeldungen.
Besucher   |10.10.2012; 22:14:38
Mit dem Abfinden habe ich es nicht so. Ich schau mich schon um und habe auch bei BiNe ein Gesuch laufen. Aber extrem verbissen bin ich nicht darin.

Du hast recht EinzigEine, die Richtige war noch nicht dabei. Die Reaktionen sind sehr lehrreich, wenn man das Dahinter checkt.
Fen   |10.10.2012; 22:33:42
 
Fake- Check: 2 FV LLL'ler haben Fen  als echten User eingestuft.
 
Viel Erfolg mit der Suchanzeige bei bine.

Ich versuchs gerade in einer Stadtillustrierten. Hat was so einen Versuchballon am Horizont verschwinden zu sehen.
Besucher   |10.10.2012; 23:27:50
Ich habe mal wo gehört, daß eine Sache zum Erfolg führt, wenn man es immer wieder auf dieselbe Weise versucht. Könnte was dran sein. Auch dir viel Erfolg. :-)
Fen   |11.10.2012; 07:44:57
 
Fake- Check: 2 FV LLL'ler haben Fen  als echten User eingestuft.
 
Ich fürchte es ist magisches Denken zu glauben, dass Wiederholungen schlußendlich grundsätzlich zum Erfolg führen. Dennoch erliege ich dem Irrtum selbst mit Vergnügen. Immerhin habe ich meine liebste Liebste kennen gelernt, nachdem ich auf ihre Annonce geantwortet hab. Darum nun auch noch der etwas unzeitgemäße Versuch in einer Stadtillustrierten, nachdem ich fast alle namenhaften Datingportale durchprobiert habe.


Verstärkt wende ich mich der Frage zu, was ich einem Partner zu bieten habe. Wenn ich die Antworten darauf den Wünschen möglicher Partner gegenüber stelle, dann wird mir verständlich, warum es so schwierig ist einen kompatiblen Partner zu finden.

Liebe macht keine Pläne. Also schau ich mal, was die Wundertüte Leben noch für mich bereit hält.
Fen   |11.10.2012; 10:13:42
 
Fake- Check: 2 FV LLL'ler haben Fen  als echten User eingestuft.
 
Bei meinen Exkursionen in die Gefilde bisexueller Frau ist mir schon aufgefallen, ein nicht beträchtlicher Teil der Frau lebt dem eigenen Empfinden nach ihre Bisexualität als erotische Erweiterung ihrer Heterosexualität und diese Frauen suchen daher nur Affären und nicht Beziehungen. Sie bringen gar nicht die Bereitschaft mit, sich ein zu lassen und viel Zeit zu investieren. Es reicht wenn ein ausreichendes Maß an Sympathie da ist und manche brauchen nicht mal das.
Besucher   |11.10.2012; 14:57:49
Oh ja, wenn es magisches Denken ist, dann liebe ich es. Dann merke ich hoffentlich auch, wenn das entsprechende Wunder vor meiner Tür ankommt. ;-) Natürlich führt nicht immer die bloße Wiederholung zum Erfolg. Es zählt auch die jeweilige Einstellung, der feste Wille und die Ausdauer. Es bedarf manchmal schon so einiger Wiederholungen. Und wenn sich dabei auch nur minimal was im Inneren ändert, kann das ursprünglich Erwünschte schon gar nicht mehr wirklich in unser Leben treten. Z.B. kenne ich eine Hetero- Freundin, die immer wieder das gleich tut: auf den Dating- Portalen sein, kommunizieren, Hoffnung haben. Doch wenn ich mit ihr spreche, merke ich daß sie innerlich nicht daran glaubt, darüber ihren Partner zu finden. Wie also sollen ihre Bemühungen da Früchte tragen?

Bezüglich der Bereitschaft: Hab mir schon überlegt, ob ich mir vielleicht lieber eine lesbische Frau wünschen sollte, als eine bisexuelle Frau. Die Bereitschaft für Beziehungen ist hier höher, sie müßte natürlich meinen Mann akzeptieren können.

Mal schauen. Deinen letzten Satz finde ich besonders schön und treffend formuliert. :-)

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 10. Oktober 2012 )  
< Meine Fee aus dem Wald des Lebens - ein Traum   Eine Insel mit zig Bergen... >