Mittwoch, 22. August 2012
Letzte Aktualisierung
Mittwoch, 22. August 2012

Blogs / UserBlogs
Kurzlink: lilelu.de/!3967

Das ist einfach nicht passiert!

Nach besagter Party von der ich dir erzählt habe wußte ich das ein Gespräch mit meiner Mutter unausweichlich für mich ist. Ich habe ein sehr gespaltenes Verhältnis zu ihr, sie kann keine Liebe zeigen und ich habe alles getan um es von ihr zu bekommen, dieses fünkchen Liebe das man als Kind so dringend zum Leben braucht.    Und auch heute noch warte ich darauf das sie mal aus sich herauskommt und endlich ihrer Mutterpflicht nachkommt. 

Ich brauchte eine Woche um zum Telefon zu greifen und sie anzurufen. Ich entschuldigte mich dafür das ich auf der Party soviel geweint hatte und sie sagte: Kann ja mal passieren. Ich fragte: Wann kann ich mal vorbeikommen, damit wir darüber reden können? Da sagt sie: Das ist einfach nicht passiert! Kannst du damit leben?

 NEIN!!!! KANN ICH NICHT!!!!!

Sie hätte auch sagen können: DU bist einfach nicht passiert! Das ist das selbe, meine Gefühle, mein Leben, Ich bin nicht wichtig für sie! Für sie zählt nur das sie unbehelligt vom Leben leben kann. Sie wartet darauf das jemand den Sargdeckel schließt und die Nägel reinkloppt damit es endlich vorbei ist!

Aber so verletzend dieser Satz auch war, so hat er mich doch einen Schritt weiter nach Vorne gebracht! Ich brauche nicht mehr darauf warten das von ihrer Seite noch irgendetwas kommt, sie hat mich von sich gestoßen und ich habe das Gefühl ich bin dadurch näher bei mir. Ich kann diese elende hoffnung endlich begraben weil ich nun ihr Lebensmodell durchschaut habe und weiß das diese Frau die meine Mutter ist nicht am Leben als solches teilnehmen möchte. In unserer Familie wird nicht geredet.......... jetzt weiß ich auch warum.......

Mein erster Impuls war die Flucht, ich habe soviel kilometer zwischen mich und meine Mutter gebracht wie ich konnte und habe dann bei Nic 10 tolle Tage verbringen dürfen. Ich bin danach entspannt und gefestigt nach Hause gefahren und hoffe das ich dieses Gefühl von: es ist richtig und gut wie du dein Leben führst!  noch eine weile bewahren kann.

Janbilay   |22.08.2012; 15:49:49
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 
Es ist schlimm wenn Eltern keine Zuwendung geben können. Millionen Menschen haben oder hatten nie etwas anderes zu geben.

Euer Verhältnis kann ich natürlich nicht einschätzen. Aber Du schriebst "vom Leben unbehelligt Leben."

Mit diesem Satz drückst - finde ich - sehr gut ihre eigenen Ängste und Überforderungen aus.

Klar, das hilft Dir nicht weiter, so eine Sicht lindert vielleicht Zorn, aber nicht Schmerz.

Ein Patentrezept kenne ich auch nicht. Vermutlich positive Eindrücke und einfach Weitermachen.

XXXXXße gehört wohl leider zum Leben.

Jan
Nevermore   |22.08.2012; 18:19:27
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
Partner_innen
arme butterblume, das ist traurig :-(
es ist wohl so: ohne verdrängung ihrer eigenen unzulänglichkeiten würden viele menschen sich und das leben gar nicht aushalten. so viele rennen weg oder verschließen sich vor der wirklichkeit. traurig für sie - aber für ihre kinder eine katastrophe, die nicht wieder gut zu machen ist. umso mehr ein grund, es bei deinen kindern anders zu machen - und dich zu freuen, dass du das trotz allem kannst. wir müssen mit erlittenen wunden leben, ob es uns gefällt oder nicht ... die zeit heilt beileibe nicht alles. aber sich von anderen lieben zu lassen und selbst zu lieben (sich und andere) hilft ungemein. du bist ein toller mensch, lass dir nie was anderes einreden :-) alles liebe,
never
EinzigEine   |30.08.2012; 19:25:48
 
EinzigEine überprüft die User auf Fakes.
 
Hallo Butterblume,

mir fällt zu deinem Eintrag eine Textzeile aus einem Lied ein, die es für mich ziemlich gut trifft:
"Abwesende Herzen hören verzweifeltes Schweigen doch nie ..."
und manchmal hören sie verzweifelte Worte auch nicht.

Trotzdem alles Liebe für dich. Du machst das gut!

EinzigEine

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 22. August 2012 )  
< Eine Insel mit zig Bergen...   Wie das Leben so spielt!!!!!!!!!!! >