Bi- Forum
Verwirrung/ Unsicherheit
Zum Ende gehen
 
Verwirrung/ Unsicherheit
Beitrag geschrieben von aliyablu am 24.04.2018, 22:46 Uhr
von  aliyablu
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 


Hallo ihr Lieben,

heute wende ich mich mal mit einer Frage an euch...Ich weiß, so richtig beantworten könnt ihr mir die Frage nicht, sondern nur ich. Im Moment scheint es mir allerdings, als hätte ich keinen wirklichen Zugang zu meinen Gefühlen.

Als ich mich die letzten Wochen intensiver mit dem Thema Bisexualität befasst habe, konnte ich mich immer mehr mit demjenigen identifizieren, der in der Mitte eines Ufers schwimmt und verzweifelt versucht, auf der einen Seite an Land zu kommen, es aber nicht schafft.
Was genau der Auslöser war, kann ich garnicht so genau sagen, jedoch hat sich plötzlich das Gefühl aufgetan, doch an der anderen Seite ans Ufer gehen zu können (mal metaphorisch gesagt). Was für mich einerseits beängstigend, andererseits aber auch irgendwie befreiend ist.

Verliebt war ich bis vor kurzem eigentlich nur in Männer. Aktuell bin ich 24 Jahre alt und hatte noch nie eine richtige Beziehung. Irgendwie hat sich bei mir gefühlstechnsich meistens nicht so richtig was entwickelt

Vor ca. 1,5 Jahren habe ich angefangen Fußball zu spielen und dort hat mich das Thema Homosexualität/ lesbisch sein das erste mal wirklich zum Nachdenken angeregt. Vor allem eine Frau aus unserem Team- von der ich damals auch wusste, dass sie lesbisch ist, hat mich wahnsinnig interessiert.

Damals dachte ich mir jedoch immer, lesbisch kann ich nicht sein, schließlich war ich auch mal in Männer verliebt- Bisexualität hatte ich damals noch garnicht so auf dem Schirm.

Aktuell ist es wieder so, dass mich eine Frau stark interessiert, ich weiß ebenfalls, dass sie auf Frauen steht.
Ich bin mir aktuell nicht sicher, ob ich nur neugierig bin oder auch in Frauen verliebt bin.
Wenn ich zurück denke, war es schon häufiger so, dass ich bei manchen Frauen halt das stärkere Bedürfnis hatte, sie zu beeindrucken. Manchmal hab ich mir vorgestellt, wie es wäre, mit der Frau zu kuscheln, sie zu küssen etc.

Mit der Frau jetzt könnte ich auch vorstellen zu schlafen, ich bin mir allerding wirklich unsicher, ob das nur Neugierde ist oder wirkliche Gefühle, ich kenn sie ja auch nicht wirklich gut...
Ich hab mich in den vergangenen Wochen durch unzählige Foren und Artikel geklickt, komm aber irgendwie nicht weiter

Seitdem ich immer öfter an die eine Frau denken muss fühle ich mich einerseits wahnsinnig unsicher, andereseits aber auch irgendwie erleichter....


Wie ist das bei euch?

Kann das jemand nachvollziehen?

Ganz liebe Grüße
Aliya
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Verwirrung/ Unsicherheit
aliyablu 24.04.2018, 22:46
   
Kalle 25.04.2018, 09:02
   
Fen 25.04.2018, 21:13
   
Panthera 27.04.2018, 11:19
   
aliyablu 27.04.2018, 23:23
   
Eva 29.04.2018, 00:28
Zum Anfang gehen