Bi- Forum
Re:Zusammenbruch und Neubeginn
Zum Ende gehen
 
Re:Zusammenbruch und Neubeginn
Beitrag geschrieben von Chris_Essen am 25.06.2017, 12:10 Uhr
von  Chris_Essen
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 


Hallo zusammen,

danke für die Antworten. Und natürlich weiß ich dass ich an der Situation Schuld bin. Meine Exfrau wusste zwar dass ich Bi bin, aber aufgrund bestimmter Umstände (weshalb ich nun auch eine Therapie mache) hat sich das Dating hinter ihrem Rücken zu etwas sehr ungesundem entwickelt. Es ging und geht mir im Übrigen nicht darum irgendwelche Schuld von mir zu schieben oder Schuld zuzuweisen (interessant dass dieses Wort 'Schuld' in den ersten Posting so oft benannt wurde). Denn genau das ist aktuell das Problem in der Nicht-Beziehung zu meiner Exfrau; ich habe wirklich alles versucht um die Situation möglichst zu de-eskalieren, aber ich kann auch nicht tatenlos zusehen dass ich meinen Sohn nicht sehen darf, nur weil er das einzige Druck- und Kontrollmittel ist was sie mir gegenüber hat.
Aber ich werde mich weiterhin um einen möglichst normalen Umgang bemühen, ich hoffe dass sie mit der Zeit auch einsieht dass es vor allem im Sinne der Kinder ist.
@ Mathilda: Danke für den Tip!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Zusammenbruch und Neubeginn
Hallo zusammen, Tja, mein erster Eintrag hier...erst einmal ein Hallo in die Runde. Ich bin Chris, 40, und stehe gerade vor einem kompletten Neustart in meinem Leben. Seit Januar ... zum kompletten Beitrag
Chris_Essen 23.06.2017, 23:07
   
Lilly1971 24.06.2017, 13:41
   
Chris_Essen 24.06.2017, 16:48
   
helmut 25.06.2017, 01:10
   
Chris_Essen 25.06.2017, 01:13
   
Mathilda 25.06.2017, 10:19
   
Panthera 25.06.2017, 11:00
   
Re:Zusammenbruch und Neubeginn
Chris_Essen 25.06.2017, 12:10
   
Mathilda 25.06.2017, 19:42
Zum Anfang gehen