Bi- Forum
Re:Wie sag ich es ihm (besten Freund)
Zum Ende gehen
 
Re:Wie sag ich es ihm (besten Freund)
Beitrag geschrieben von Leo am 03.01.2018, 06:07 Uhr
von  Leo
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 


Hallo Marvin,

hatte das Problem auch letztes Jahr, wenn ich auch 10 Jahre älter bin als ud. Hatte mich auch in einen sehr guten Freund verliebt, mich dann irgendwann bei ihm als bi geoutet. Wir haben viel darüber gesprochen - er war sich seiner Sexualität selbst nicht sicher, konnte es sich mit Männern aber nicht wirklich vorstellen.

Habe lange überlegt, was ich tun soll... Ich habe ihm dann irgendwann meine Gefühle gebeichtet. Er hatte mir eine Steilvorlage geliefert als er meinte, dass unsere Freundschaft ja so toll sei. Er hat meine Gefühle dann aber trotzdem (erwartungsgemäß) nicht erwidert. Er ist damit aber gut umgegangen.

Ich hatte die Situation mit guten Freunden leider häufiger in den letzten Jahren (mit beiden Geschlechtern und ich stand auf beiden Seiten). Und ich fand es immer gut, dass die Gefühle offengelegt wurden. Es hätte lediglich manchmal etwas früher passieren können. Falls er die Gefühle nicht erwidert: warum sollte er den Kontakt zu dir einstellen? Solange du ihn nicht bedrängst ändert sich doch nichts zu jetzt.

Und dass es komisch ist, als Mann über Gefühle zu sprechen oder zu schreiben, schlägst du dir am besten mal gleich wieder aus dem Kopf. Das ist was Gutes!!!

Grüße
Leoe
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Wie sag ich es ihm (besten Freund)
Hallo zusammen, erstmal: Ich M/19 bin neu hier, ich glaube zwar nicht, dass es schon Threads gibt, die mein Problem perfekt treffen, sondern höchstens anschneiden. Deswegen mache ich ... zum kompletten Beitrag
Marvin98 20.11.2017, 18:05
   
Natalia 20.11.2017, 19:28
   
Marvin98 20.11.2017, 20:36
   
mari72 27.11.2017, 17:46
   
Re:Wie sag ich es ihm (besten Freund)
Leo 03.01.2018, 06:07
Zum Anfang gehen