Bi- Forum
Re:Wenn einer zu sehr liebt!?!
Zum Ende gehen
 
Re:Wenn einer zu sehr liebt!?!
Beitrag geschrieben von vriendin am 27.11.2017, 19:45 Uhr
von  vriendin
 
Fake- Check: 2 FV LLL'ler haben vriendin  als echten User eingestuft.
 


Hallo Twingoline,

in diesem Punkt stimme ich Fen zu
Zu sehr lieben ist nicht möglich, denke ich. Wenn es mir nicht gelingt Begehren und Verlangen von Wohlwollen und Zuneigung zu trennen, mag der Eindruck entstehen. Es ist dann aber das Begehren und Verlangen, also besitzen wollen, was zu viel ist. Liebe, also Wohlwollen und Zuneigung, ist unerschöpflich und kann nicht zu viel werden.



Gefühlschaos kenne ich auch sehr gut. Das Wichtigste, um es zu sortieren, ist reden! Am besten offen und ehrlich alle miteinander.
Weiß denn ihre Familie auch von Euch?
Es ist immer schwierig, wenn mehrere Menschen involviert sind. Du solltest in Gesprächen mit den anderen versuchen, Dir darüber klar zu werden, was Du wirklich möchtest oder besser, was jede/jeder möchte. Vielleicht gibt es eine Lösung, mit der alle leben können oder vielleicht sogar gewinnen.

Gruß aus Regensburg
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Wenn einer zu sehr liebt!?!
Im moment schleicht sich immer öfter das Gefühl in mir hoch, dass ich vielleicht zu sehr *Liebe* Wie macht sich das Bemerkbar?!? Eine tiefe Traurigkeit nach dem ... zum kompletten Beitrag
Twingoline 26.11.2017, 20:58
   
Fen 27.11.2017, 08:53
   
Re:Wenn einer zu sehr liebt!?!
vriendin 27.11.2017, 19:45
   
Ruhrpottler 07.12.2017, 17:04
   
butterblume 08.12.2017, 19:36
   
Ruhrpottler 09.12.2017, 01:40
Zum Anfang gehen