Bi- Forum
Re:Wem geht es genauso? Erst Coming-Out, dann
Zum Ende gehen
 
Re:Wem geht es genauso? Erst Coming-Out, dann
Beitrag geschrieben von Igjarjuk am 17.11.2013, 18:44 Uhr
von  Igjarjuk
Fake- Check: 2 FV LLL'ler haben Igjarjuk  als echten User eingestuft.
Partner_innen


Ich könnte mir vorstellen, dass das Grundproblem darin liegt, dass man sich seiner selbst ausgesuchten Schublade so lange so sicher war. Man hat es quasi als Grundfeste so im Kopf verankert und es ist verständlicherweise ein seltsames Gefühl, wenn so eine Grundfeste erschüttert wird.
Ich war mir auch lange Jahre bzgl. mancher Dinge total sicher, dass ich so und nicht anders funktioniere aber irgendwann stellt man fest, das dem eben nicht so ist. Hat man das einmal eingesehen, kann man lernen mit sowas umzugehen und sich keine Schublade mehr auszudenken oder sonst wie Begrenzungen zu schaffen.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Wem geht es genauso? Erst Coming-Out, dann "Coming-in&q...
Hallo Zusammen, ich möchte ganz dringend meine Geschichte loswerden, weil ich wissen muss, ob es irgendwo noch einen Menschen gibt, der/die das erlebt, was ich zur Zeit erlebe. Ich ... zum kompletten Beitrag
Besucher 13.11.2013, 21:34
   
Fen 14.11.2013, 09:28
   
Besucher 14.11.2013, 12:27
   
Mac 14.11.2013, 12:34
   
EinzigEine 14.11.2013, 19:04
   
Besucher 14.11.2013, 20:45
   
Besucher 15.11.2013, 08:08
   
EinzigEine 15.11.2013, 14:58
   
EinzigEine 15.11.2013, 15:02
   
Manu 15.11.2013, 23:53
   
Re:Wem geht es genauso? Erst Coming-Out, dann
Igjarjuk 17.11.2013, 18:44
   
mari72 15.11.2013, 09:30
   
Brainbug 20.11.2013, 02:20
   
EinzigEine 20.11.2013, 20:16
   
Besucher 02.01.2014, 18:11
   
Johannes 05.11.2017, 17:54
   
Johannes 22.11.2017, 13:42
   
Ruhrpottler 07.12.2017, 16:46
   
Johannes 07.12.2017, 19:16
Zum Anfang gehen