Bi- Forum
Re:Vertrauensverlust
Zum Ende gehen
 
Re:Vertrauensverlust
Beitrag geschrieben von EinzigEine am 11.04.2017, 08:57 Uhr
von  EinzigEine
 
EinzigEine überprüft die User auf Fakes.
 


Zitat Thomas:

In aller Deutlichkeit: Wenn es ihr so schlecht geht, dann ist das v.a. ihr Film - wenn du nur noch 'ein einziges Schuldgefühl' bist, dann ist das v.a. dein Film. Der jeweils andere spielt darin nur eine Nebenrolle.

Dem stimme ich voll zu ... auch wenn es oft schwer umzusetzen ist. Aber man fällt immer wieder darauf zurück zu prüfen, wer wofür zuständig ist, um dann auch nur diese Dinge abzuarbeiten.
"Die Momente des Seins sind so kostbar, so selten.
Nur Sekunden währt manchmal das wirkliche Glück."
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Vertrauensverlust
Kennt das hier jemand?? Ich weiß grade nicht mehr weiter. WIE ist es möglich, wieder eine Basis herzustellen, auf der Vertrauen möglich ist? Kann das überhaupt "heilen" wenn es ... zum kompletten Beitrag
mari72 05.04.2017, 23:35
   
Fen 06.04.2017, 01:14
   
Thomas 06.04.2017, 08:00
   
Re:Vertrauensverlust
EinzigEine 11.04.2017, 08:57
   
Panthera 06.04.2017, 11:55
Zum Anfang gehen