Bi- Forum
Re:unsinnige Hoffnung
Zum Ende gehen
 
Re:unsinnige Hoffnung
Beitrag geschrieben von Johannes am 28.12.2017, 20:18 Uhr
von  Johannes
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 


Hallo Sophie,

Zitat SophieS.:
Bitte melde Dich an, damit Du diesen Inhalt sehen kannst!


Du schreibst nicht nur von einem, sondern von zwei Problemen, die Dich zu bedrücken scheinen, einerseits die anscheinend unerwiderten Gefühle zu dieser Frau, andererseits das Verhältnis zu Deinem Freund.

Ich habe den Eindruck, daß die nicht erwiderten Gefühle zu dieser Frau Dir die Defizite in der Beziehung zu Deinem Freund erst richtig bewußt werden lassen, das kann ich gut nachvollziehen, geht mir gerade ähnlich.

Ganz unabhängig davon, ob Deine Hoffnungen bezüglich dieser Frau sich, auch wenn sie noch so unrealistisch erscheinen, erfüllen, solltest Du Dir zuerst über das Verhältnis zu Deinem Freund klarwerden, ob Du mit ihm nicht offen über Deine Gefühle sprechen willst (ja ja, ich weiß, ich selbst drücke mich auch noch davor, bei anderen ist man mit klugen Ratschlägen schnell bei der Stelle...).

Was würdest Du machen, wenn sich Deine Hoffnungen erfüllen?

Hinsichtlich Deiner Hoffnungen, mit der Frau könne es zu einer platonischen Freundschaft oder mehr kommen, ist Dir ja eigentlich bewußt, daß sie kein Interesse hat:

Zitat SophieS.:
Bitte melde Dich an, damit Du diesen Inhalt sehen kannst!


Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt; vielleicht brauchst Du eine klare Aussage von ihr - aber eine klare Ansage wird wohl nur kommen, wenn Du sie darauf ansprichst.

Zitat SophieS.:
Bitte melde Dich an, damit Du diesen Inhalt sehen kannst!


Wie lange ist denn "derzeit"? Ist ein Ende dieser beruflichen Situation abzusehen, die Dir ein offenes Gespräch unmöglich erscheinen läßt?

Zitat SophieS.:
Bitte melde Dich an, damit Du diesen Inhalt sehen kannst!


Mit dem Kurzvortrag über bisexuelle Tiere hat sie Dir doch schon eine Vorlage geliefert; vielleicht kannst Du daran anknüpfen? Gibt es nicht auch andere Themen, die man ansprechen und dann das Thema dorthin lenken kann, wo Du hinwillst (z.B. lesbische oder bisexuelle Promis?).

Und warum eigentlich subtil verkleiden, wenn Du eine klare Aussage brauchst, mußt Du vielleicht selbst auch eine klare Ansage machen.

Alles Gute!

Johannes
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
unsinnige Hoffnung
Du mußt Dich anmelden, um diesen Text lesen zu können
SophieS. 28.12.2017, 19:00
   
Re:unsinnige Hoffnung
Johannes 28.12.2017, 20:18
   
Pat 29.12.2017, 23:01
   
SophieS. 30.12.2017, 23:43
   
Leo 03.01.2018, 05:29
   
SophieS. 05.01.2018, 22:33
   
Ruhrpottler 04.01.2018, 00:03
   
SophieS. 05.01.2018, 22:56
   
Ruhrpottler 06.01.2018, 23:42
   
SophieS. 07.01.2018, 15:57
   
Pat 07.01.2018, 19:31
   
SophieS. 10.01.2018, 14:07
   
Eva 03.04.2018, 00:08
   
SophieS. 04.04.2018, 21:56
   
Eva 04.04.2018, 22:09
   
SophieS. 05.04.2018, 21:49
   
Eva 05.04.2018, 22:35
   
SophieS. 05.04.2018, 23:21
   
Besucher 06.04.2018, 07:06
Zum Anfang gehen