Bi- Forum
Re:In heterosexueller Beziehung doch... fehlt mir etwas?
Zum Ende gehen
 
Re:In heterosexueller Beziehung doch... fehlt mir etwas?
Beitrag geschrieben von Thomas am 16.03.2017, 14:42 Uhr
von  Thomas
 
Fake- Check: 2 FV LLL'ler haben Thomas  als echten User eingestuft.
 


Hallo Schneeglöckchen,

herzlich willkommen auf LLL.

Das Erste, was ich mir dachte, als ich deinen Post durchgelesen habe, ist, dass du dich viel zu sehr unter Druck setzt. So absolute Begriffe wie strikt, vorbildlich, unerträglich, gut und böse passen nur in Frauenzeitschriften und romantischen Hollywood-Komödien zu einer Beziehung in der wirklichen Welt. Außerdem kenne ich so gut wie niemanden, der/die nicht beziehungsgestört wäre. Und die Liebe zu einer Person ist auch nicht immer gleich stark, also interpretiere in die gähnende Leere bitte nichts hinein, was ohnehin nur dein eigenes Drama ist.

Was deine Verzweiflung angeht: Die rührt daher, dass du mit zweierlei Maß misst und dir selber ein perfektes Catch 22 gebaut hast (einen Konflikt, der sich unmöglich lösen lässt). Du formulierst selber das Bedürfnis, mal etwas mit einer Frau zu haben, schließt etwas Ähnliches für deinen Freund aber kategorisch aus. Das kann nicht funktionieren, auf keiner Ebene.

Ich persönlich gehe das Thema Sex, Liebe und Treue inzwischen sehr viel entspannter an. - Im Volksmund bin ich wohl eine ziemlich unanständige Person, die mit bürgerlicher Moral nur noch recht wenig am Hut hat. Ich selber fühle mich damit pudelwohl, und meiner Umwelt kommt das auch sehr zugute. Das ist aber sicher nicht für Jede(n) etwas, und außerdem habe ich ein paar Jahrzehnte gebraucht, um da hin zu kommen.

Also nur so viel: Schalt' mal ein paar Gänge runter, entspann' dich etwas und behalte im Hinterkopf, dass es da draußen so viel mehr an Möglichkeiten und Beziehungskonstellationen gibt, als spießbürgerliche Moral dir glauben machen will. Moralische Integrität hat nämlich kein bisschen mit körperlicher Treue zu tun.

Eins noch: Es ist eine Illusion zu glauben, dass ein Mensch alle deine Bedürfnisse befriedigen könnte. Egal, welchen Geschlechts und in welcher Beziehungskonstellation. Das sagt dir jeder Paartherapeut.

- Thomas
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
In heterosexueller Beziehung doch... fehlt mir etwas?
Hallo ihr Lieben, ich bin 20 Jahre alt, weiblich und hatte bisher noch keine Erfahrungen mit Mädels. Ich habe mich nur 2x unabhängig voneinander in zwei Mädchen ... zum kompletten Beitrag
15.03.2017, 20:33
   
Re:In heterosexueller Beziehung doch... fehlt mir etwas?
Thomas 16.03.2017, 14:42
   
17.03.2017, 11:47
   
Besucher 16.03.2017, 17:35
   
17.03.2017, 11:54
   
Besucher 17.03.2017, 12:09
   
Besucher 19.03.2017, 09:22
   
Besucher 20.03.2017, 10:05
   
22.03.2017, 21:07
   
Fen 17.03.2017, 08:48
   
17.03.2017, 11:51
   
Enja96 29.03.2017, 19:32
   
Panthera 04.04.2017, 14:06
Zum Anfang gehen