Bi- Forum
Re:Gedanken über Mann&Frau und Frau&Frau
Zum Ende gehen
 

Beitrag geschrieben von Leo am 23.10.2017, 19:13 Uhr
von  Leo
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 


Hallo Mari,

du schreibst, dass sie "es" nicht verwunden hat. Worum geht es dabei? Dass du dich für den Mann interessierst oder dass du ihr so spät davon erzählt hast?

Letzten Endes ist sie es, die mit ihren Gefühlen und ihrer Eifersucht klarkommen muss. Du kannst sie dabei unterstützen, hast das aber nicht in der Hand. Eine Überlegung, um ihr zu helfen: hat sie mal mit jemandem gesprochen, der in der selben Lage ist wie du, so fühlt wie du? Also mit jemandem, der nicht monogam/monoamor ist? Manchmal kann es helfen, mit einem Unbeteiligtem zu sprechen. Jedenfalls habe ich von anderen Bisexuellen erfahren, dass es deren monosexuellem Partner geholfen hat, mit unbeteiligten Bisexuellen zu sprechen. Da kam dann später so etwas wie "der hat ja das Gleiche erzählt wie du. Ich konnte es vorher aber nicht annehmen."

Viele Grüße
Leo
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Gedanken über Mann&Frau und Frau&Frau
Ein liebes Hallo ins Forum, heute kamen mir ein paar Gedanken dazu. Ich war ja die meiste Zeit meines Lebens mit Männern zusammen und bin seit nun vier Jahren ... zum kompletten Beitrag
mari72 14.10.2017, 00:04
   
Fen 15.10.2017, 08:00
   
mari72 16.10.2017, 11:42
   
Mac 15.10.2017, 14:29
   
Isobel 15.10.2017, 17:50
   
mari72 16.10.2017, 11:58
   
Leo 16.10.2017, 17:22
   
mari72 16.10.2017, 18:59
   
Re:Gedanken über Mann&Frau und Frau&Frau
Leo 23.10.2017, 19:13
   
mari72 23.10.2017, 23:57
   
Leo 02.11.2017, 18:36
   
mari72 02.11.2017, 23:57
   
Leo 03.11.2017, 18:18
   
Fen 16.10.2017, 18:35
   
Isobel 23.10.2017, 21:08
   
mari72 23.10.2017, 23:43
   
Isobel 24.10.2017, 14:33
Zum Anfang gehen