Bi- Forum
Re:Angst weil meine Freundin was mit einer Frau hatte
Zum Ende gehen
 
Re:Angst weil meine Freundin was mit einer Frau hatte
Beitrag geschrieben von Mac am 20.04.2017, 14:42 Uhr
von  Mac
Mac überprüft die User auf Fakes.
Partner_innen


Hallo Mikey,

und willkommen bei LLL.
Ich bin kein Sexualtherapeut, insofern kann ich dir auch nicht sagen, ob es am Sex lag. Aber ich würde ihn als Grund ausschließen. Das Problem wäre dann wohl schon etwas früher zur Sprache gekommen.
Allerdings klingt deine Aussage für mich nach einem sehr bekannten Vorurteil. Nämlich dem, daß Lesben nur mal "guten Sex" mit einem "richtigen Mann" haben müssen, um wieder hetero zu werden. Von dem Gedanken - daß besserer Sex die Lösung sein könnte - solltest Du also mal ganz schnell Abstand nehmen.

Da ich deine (Ex-)Freundin und dich nicht kenne, und einzig auf deine Aussagen angewiesen bin, kann ich nur Vermutungen anstellen.
Beim Lesen drängt sich mir aber der Eindruck auf, daß sich deine (Ex-)Freundin in den letzten 6 Monaten eine neue Beziehung gesucht hat. Scheinbar zu einer Frau. Auslöser war offenbar dein Fremdgehen. (Ich würde tippen, daß sie diese Beziehung 3 Monate, vor eurer Trennung gefunden hat.)
Und jetzt, da sie merkt, daß ihr diese Beziehung gefällt und sie offenbar nicht wieder zu dir zurück will, plagt sie das schlechte Gewissen, weil Du jetzt alleine da stehst. Eventuell weiß sie auch nicht, wie sie dir "vertickern" soll, daß endgültig Schluß ist. Also scheint sie zu hoffen, wenn Du dir eine neue Freundin suchst, daß Du dann kein Theater machst und sie raus ist aus ihrem Dilemma.

Prinzipiell gibt es Bisexuelle, die seriell monoamor (monogam) leben. Heißt, sie wechseln gelegentlich das Geschlecht des Partners. Aber immer nur nacheinander. Wenn eine Beziehung beendet ist, sind sie offen für eine Weitere, unabhängig vom Geschlecht. Es gibt natürlich auch Bisexuelle, die, nach einer Beziehung, die Schnauze voll haben von Männern/Frauen und dann ganz bewußt das Gegenteilige suchen, in der Hoffnung, daß es dort besser wird.
Dann gibt es aber auch noch gonoamore (gonogame) Bisexuelle, die gerne gleichzeitige Beziehungen zu Partner_innen beiderlei Geschlechts haben möchten.
Die Frage, ob so oder so, kann nur deine (Ex-)Freundin beantworten.
Den wichtigsten Hinweis hast Du eigentlich schon von ihr bekommen. Du sollst an dir arbeiten und es muß sich etwas ändern.
Warum? Was? Schon mal danach gefragt?

Wie oben schon geschrieben, alles nur Spekulationen, kein fundiertes Wissen.


Bye Mac
Versuche immer das Unmögliche zu erreichen, damit Du das Mögliche erreichst.

Wunsch und Streben nach Veränderung, erfordern Mut und Willen zur Veränderung.
(M. Pflüger)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Angst weil meine Freundin was mit einer Frau hatte
Hallo alle zusammen, Ich bin männlich,34 Jahre, und seit 7 Jahren mit meiner Partnerin zusammen. Ich selber bin heterosexuell,meine Freundin hatte vor unserer Beziehung auch was mit Frauen. ... zum kompletten Beitrag
Mikey78 19.04.2017, 12:29
   
Re:Angst weil meine Freundin was mit einer Frau hatte
Mac 20.04.2017, 14:42
   
Panthera 21.04.2017, 06:33
Zum Anfang gehen