Bi- Forum
Re:Soziale Prägung
Zum Ende gehen
 

Beitrag geschrieben von Fen am 05.04.2017, 22:39 Uhr
Letzte Änderung: 05.04.2017, 22:42 von Fen.
von  Fen
 
Fake- Check: 2 FV LLL'ler haben Fen  als echten User eingestuft.
 


Im Austausch mit asexuellen Menschen habe ich erfahren, es gibt Menschen, die nicht küssen möge. Da geht das Spektrum von nicht mögen bis sich davor ekeln. Das wird es wohl auch bei sexuellen Menschen geben. Mag sein, es gibt dabei die Beschränkung auf das eigene Geschlecht.

Mich erstaunt nur, dass Männer für Dich nur als Partner beim Sex interessant sind und Du Dir eine emotionale Bindung nur mit einer Frau vorstellen kannst. Einen Grund, warum das so ist, kannst Du nicht nennen. Musst Du ja auch nicht. Ich muss nicht alles verstehen. Immerhin kannst Du für Dich ausschließen, dass Du Angst hast als homosexuell zu gelten.

Zitat Panthera:
Es ist nun mal so, dass es in der Gesellschaft ganz allgemein als entmännlichend angesehen wird, wenn Männer sich zu intimen Gesten in der Öffentlichkeit hinreißen lassen oder ihre Gefühle offenbaren.
Was ist das dann, wenn nicht die Angst als homosexuell zu gelten? Wer ist die Gesellschaft? Du? Ich? Verallgemeinerung ist der Nährboden auf dem diese Denke wächst und gedeiht.
Ich bin anders normal.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Ein Neuling stellt sich vor
Hallo liebe Gemeinde, nachdem ich schon seit einiger Zeit ein stiller Mitleser gewesen bin, war es endlich an der Zeit, mich hier anzumelden und aktiv zu beteiligen. ... zum kompletten Beitrag
Panthera 04.04.2017, 13:28
   
Fen 04.04.2017, 14:32
   
Panthera 04.04.2017, 15:02
   
helmut 04.04.2017, 19:55
   
Mac 05.04.2017, 11:15
   
Besucher 05.04.2017, 14:09
   
Mac 05.04.2017, 15:08
   
Panthera 05.04.2017, 20:03
   
Re:Soziale Prägung
Fen 05.04.2017, 22:39
   
Panthera 06.04.2017, 11:36
   
Leo 04.09.2017, 18:18
   
Mac 05.04.2017, 11:25
Zum Anfang gehen