Bi- Forum
Re:Regelmäßige Chats
Zum Ende gehen
 

Beitrag geschrieben von Mac am 13.02.2016, 16:41 Uhr
Letzte Änderung: 13.02.2016, 16:44 von Mac.
von  Mac
Mac überprüft die User auf Fakes.
Partner_innen


Hallo Schnuffelmaus,

also ich freue mich immer, wenn wer ein eigenes Angebot auf die Beine stellt und ich mir nicht mehr wie ein Alleinunterhalter vorkomme.
Ich wüßte auch nicht, was gegen einen geplanten Chat sprechen würde, zumindest was die Zeiten angeht. Spontanität hin oder her, dann geht einfach nicht rein, wenn die Spontanität so alles entscheidend ist oder nutzt einen anderen Raum. Und wenn ich dazu mal was ausplaudern darf, den geplanten Chat hatten wir hier schon mal. Nur das ich ihn damals nicht angekündigt habe und auch nicht der Moderator war. Hat auch - zum Teil - funktioniert, denn für alle Anderen war es ja (scheinbar) spontan.
Bei den vordefinierten Themen sieht es für mich schon anders aus. Hier kreuzen öfter Leute auf, die mal eben schnell eine - für sie - dringende Frage beantwortet haben wollen. Was machst Du dann mit denen? Verweist Du sie auf den Montag, wenn sie am Freitag auftauchen?
In dem Zusammenhang halte ich dich auch nicht geeignet für eine Chat-Moderation. Den Eindruck hatte ich allerdings schon nach deinem letzten Satz in deinem ersten Vorstellungspost. 10 Jahre AOL hin oder her, das bringt dir hier nicht viel, außer, daß Du weißt, wie man den Chat bedient.
Die Chat-Moderation benötigt hier eine gewisse Sensibilität, Einfühlungsvermögen, Du mußt zurückstecken können und viel Ruhe und Geduld mitbringen, auch bei Themen, die dich persönlich nicht interessieren oder eher abstoßen würden. Und Du mußt konkrete Antworten / Hilfen parat haben. Da denke ich, fehlt dir noch das nötige Wissen / die Erfahrung. Hier sind ja nicht immer die gleichen unterwegs, mit denen Du vorher vielleicht schon geschrieben hast und es ist nicht immer nur Spaß und (w)irres Gelaber.
Ich kann dir dafür auch ein konkretes Beispiel anführen, bei dem Fen und ich einen Neuen über 2 Stunden lang geantwortet und befragt haben, von dem wir beide schnell den Eindruck hatten, daß er nicht ganz klar in der Erbse ist und den wir so lotsen konnten, daß er sich reale Hilfe sucht und nicht bei LLL hängen bleibt. Er hat zwar teilweise (w)irr gelabert, aber das hatte nichts mit Spaß zu tun.
Fen, ich hoffe, das war korrekt wiedergegeben.
Und um es vielleicht mal zu verdeutlichen, ohne Fen wäre ich - trotz Jahren der LLL-Chat- Moderation - alleine auch aufgeschmissen gewesen. Allerdings war es auch ein sehr spezieller Kandidat.
Ich würde vorschlagen - wenn Du den Chat etwas beleben möchtest - stell dich einfach zur Verfügung und wer möchte, besucht dich im Chat. Ohne feste Termine und Themen. Das sorgt dann auch nicht für schlechte Stimmung, wenn Du mal keine Lust zum chatten hast, weil Du dann mal eben nicht da sein mußt. Sei einfach da, wie es dir paßt, das bringt schon etwas. Und um so weniger Enttäuschung ist dabei, wenn es doch nicht laufen sollte.


Bye Mac
Versuche immer das Unmögliche zu erreichen, damit Du das Mögliche erreichst.

Wunsch und Streben nach Veränderung, erfordern Mut und Willen zur Veränderung.
(M. Pflüger, 14.10.2013)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Regelmäßige Chats
Hallo zusammen :) Ich bin jetzt ein Vierteljahr bei LLL und habe in dieser Zeit keinen wirklich geplanten Chat erlebt. Ich war genau 10 Jahre Chatmoderator, ... zum kompletten Beitrag
Schnuffelmaus 12.02.2016, 21:12
   
Carmilla 12.02.2016, 22:36
   
Lilly1971 13.02.2016, 10:06
   
Thomas 13.02.2016, 11:24
   
Besucher 13.02.2016, 13:29
   
Schnuffelmaus 13.02.2016, 14:38
   
Fen 13.02.2016, 22:37
   
Re:Regelmäßige Chats
Mac 13.02.2016, 16:41
   
Besucher 13.02.2016, 18:57
   
EinzigEine 17.02.2016, 20:42
Zum Anfang gehen