Bi- Forum
Ein Neuling stellt sich vor
Zum Ende gehen
 
Ein Neuling stellt sich vor
Beitrag geschrieben von Panthera am 04.04.2017, 13:28 Uhr
von  Panthera
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 


Hallo liebe Gemeinde,

nachdem ich schon seit einiger Zeit ein stiller Mitleser gewesen bin, war es endlich an der Zeit, mich hier anzumelden und aktiv zu beteiligen.
Natürlich möchte ich mich kurz bei euch allen vorstellen. Ich bin derzeit 25, Student, single und männlich.
In meiner Freizeit bin ich gerne draußen im Grünen aktiv, fotografiere dann und wann etwas, liebe Zoobesuche, lese, schreibe selbst ein wenig, das Übliche eben.

Dass beide Geschlechter sexuell eine Attraktion auf mich ausüben, wurde mir mit etwa 20 zum ersten Mal richtig bewusst, obwohl es erste Anzeichen dafür bestimmt schon mit 16/17 gab als mich in meinen sexuellen Fantasien plötzlich nicht mehr nur Frauen interessierten, sondern auch Jungs. Damals habe ich es aber noch nicht richtig erkannt oder vielleicht wollte ich es mir einfach nicht selbst eingestehen und ich habe es als eine bloße Bi-Neugierde eingeredet, als pubertäres Ausprobieren, das schon irgendwann wieder vergehen würde.
Mein erstes Mal erlebte ich mit Mitte 20 mit einer Frau bei einem One Night Stand. Ich würde nicht behaupten, dass es perfekt lief (wer kann das schon von sich aus über seinen ersten Sex sagen?), aber es war trotzdem ein sehr schönes und prägendes Erlebnis für mich. Etwas später mit 21 hatte ich dann meine erste gleichgeschlechtliche Erfahrung. Spätestens ab da wusste ich, dass ich definitiv bi bin. Seitdem kamen diverse Bettgeschichten sowohl mit Frauen als auch mit Männern hinzu.
Hin und wieder gibt es Phasen, da zieht mich mal das eine Geschlecht sexuell mehr an, mal das andere.
Wenn es um tiefergehende Gefühle geht, dann bin ich aber eher hetero ausgerichtet. Ich habe mich bisher ausschließlich in Frauen verliebt und eine Beziehung kann ich mir grundsätzlich auch nur mit einer Frau vorstellen. Ich könnte einen Mann noch nicht einmal auf den Mund küssen, daher ist wohl eher unwahrscheinlich, dass ich mich irgendwann mal in eine Beziehung mit einem Mann stürzen werde - gänzlich ausschließen will ich aber nicht, dass es da draußen nicht doch den Einen gibt, der mir total den Kopf verdreht. Wer weiß schon, welche Überraschungen die Zukunft für einen bereit hält?

Tja, bleibt also nicht mehr viel zu sagen außer dass ich mich auf viele spannende, abwechslungsreiche Gespräche mit euch freue. Wenn ihr Fragen habt, immer raus damit!

Liebe Grüße
Panthera
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Ein Neuling stellt sich vor
Panthera 04.04.2017, 13:28
   
Fen 04.04.2017, 14:32
   
Panthera 04.04.2017, 15:02
   
helmut 04.04.2017, 19:55
   
Mac 05.04.2017, 11:15
   
Besucher 05.04.2017, 14:09
   
Mac 05.04.2017, 15:08
   
Panthera 05.04.2017, 20:03
   
Fen 05.04.2017, 22:39
   
Panthera 06.04.2017, 11:36
   
Leo 04.09.2017, 18:18
   
Mac 05.04.2017, 11:25
Zum Anfang gehen