Bi- Forum
bin auch neu und möchte mich vorstellen
Zum Ende gehen
 

Beitrag geschrieben von ChrisG am 17.12.2015, 03:25 Uhr
von  ChrisG
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 


Liebe LLL Gemeinschaft,

Habe mich schon vor einer Weile angemeldet und einige Beitrage und Berichte gelesen, schaffe es aber erst jetzt mich vorzustellen.
Ist auch meine erst Erfahrung etwas in einen Blog zu schreiben, in dem ich niemanden persönlich kenne, auch schon aufregend :

Ich bin freiberufliche Künstlerin und habe eine süße Familie mit einer 5 jährigen Tochter.
Da mir die die Möglichkeit eines Austauschs zum Thema Bisexualität in meinem Umfeld fehlt, bin ich auf der Suche auf diese Seite gestoßen.

Mir war meine Anziehung Frauen gegenüber bewusst und ich habe sie sehr genossen und auch immer gerne mit Frauen geflirtet, bin generell eine leidenschaftliche „Fliterin“ und hab mich auch immer wieder mal in eine Frau verguckt und bin auch in nähere Tuchfühlung gegangen.
War aber wohl mit vielen anderen Dingen, wie Beruf, meinem Ehemann und meiner Tochter beschäftigt, so dass ich mich nicht näher damit beschäftigt hatte und es auch keinen Einfluss auf meine Beziehung genommen hat.

Vor einem Jahr hat es sich dann doch ergeben, dass ich eine Frau gesehen habe, die mich sofort umgehauen hat und wir direkt ohne Umwege wussten, wir wollen etwas von einander. Es hat sich eine sehr schöne Beziehung daraus entwickelt, die aber so doch meine Ehe und Beziehungsstruktur komplett über den Haufen geworfen hat, auch wenn wir es nicht so oft schaffen uns zu treffen, leider.

Ich habe gemerkt, dass ich mich sehr wohl fühle mit einer zusätzlichen Beziehung und vor allem auch mit einer Frau. War dann doch etwas geschockt wie stark meine Empfindungen dabei waren!

Für meinen Mann war das erst mal ein riesiger Schock und seine ganze Welt ist zusammengebrochen und mich hat es auch ordentlich durcheinandergebracht, je mehr ich mich damit beschäftigen musste, auch um es meinem Mann zu erklären oder verständlich zu machen. Und auch zu sehen, dass ich gar nicht unbedingt so monogam bin.

Außerdem, und da wäre ich um Austausch sehr froh, da es für mich fast die größten Fragen aufwirft, hat sich mein ganzes sexuelles Empfinden verändert, seit ich meine Bisexualität so bewusst zulasse und erlebe. Was sich vorher immer doch in einer Person vereinen lies, hat sich jetzt in meiner Phantasie getrennt und ich habe an meinen Mann ganz andere Bedürfnisse als vorher und meine aktive Lust geht gerade ziemlich in Richtung Frauen.

Auch habe ich das Gefühl das sich mein Körper in zwei unterschiedliche Zonen geteilt hat, einer die sich am Mann erfreut und einer die eine Frau möchte. Das ist schön und aufregend aber auch gerade anstrengend und ich fühle mich entzweigerissen.
Ich hoffe das ist gerade eine vorübergehende Phase und es wird sich wieder eine Einheit irgendwie einstellen.

Daneben bin ich auf der Suche nach alternativen Beziehungsmodellen, die mehr zulassen und trotzdem meine Beziehung zu meinem Mann nicht zerstören. Da wäre ich auch sehr froh, um Rat. Mein Mann ist bis jetzt sehr monogam und es ist schwer ihn auf die Reise mitzunehmen ohne ihn unglücklich zu machen. Wir üben uns in Offenheit und Ehrlichkeit, uns selbst und dem Anderen gegenüber, aber es bringt die Beziehung schon ziemlich ins wanken!

Für meinen Mann ist es auch kritisch, wenn ich sozusagen in unserem Umfeld dazu stehe und mich oute, da er sich untergraben fühlt. Für mich ist es aber wichtig, da ich selber ja auch dazu stehen möchte, es ist doch ein Teil meiner Persönlichkeit. Ich fühle mich auch selbst nicht wohl, wenn die Menschen um mich herum verschlossen sind und ihre Person nicht zeigen. Aber ich denke da ist wohl auch Geduld geboten, bis er selber einen Weg damit gefunden hat und man dann ja auch stolz auf seine Beziehungsentwicklung sein kann.

Freue mich über Austausch und bedanke mich schon bei allen die hier Ihre Erfahrung zugänglich gemacht haben, ich habe schon sehr davon profitiert nicht das Gefühl zu haben die Einzige zu sein.

Hoffe mein Bericht ist nicht zu lang und chaotisch :
Chris
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
bin auch neu und möchte mich vorstellen
ChrisG 17.12.2015, 03:25
   
Mac 17.12.2015, 13:10
   
ChrisG 18.12.2015, 01:39
   
Besucher 18.12.2015, 08:07
   
ChrisG 19.12.2015, 03:02
   
mari72 18.12.2015, 11:17
   
ChrisG 19.12.2015, 02:59
   
Carmilla 20.12.2015, 21:13
   
ChrisG 03.01.2016, 15:37
   
Carmilla 23.02.2016, 15:42
   
ChrisG 25.02.2016, 09:58
   
Carmilla 26.03.2016, 11:32
   
ChrisG 26.03.2016, 20:53
Zum Anfang gehen