Bi- Forum
Teil vom ICH
Zum Ende gehen
 
Teil vom ICH
Beitrag geschrieben von Myri am 21.02.2011, 14:20 Uhr
von  Myri
Myri überprüft die User auf Fakes.
Partner_innen


Hi Silith,

also zunächst mal grundlegend: ich habe es nie als dringend notwendig empfunden, mich in meinem Berufsumfeld zu outen und bei einem Job im naturwissenschaftlichen Bereich entstehen da wohl auch keinerlei "moralische Diskrepanzen" .

In meinem Falle sieht es konkret so aus, dass ich es einigen Kolleginnen, zu denen ich auch privaten, engeren Kontakt habe, erzählt habe. Das hing aber eher mit den Menschen an sich, als mit der beruflichen Tätigkeit zusammen. So waren die Reaktionen auch durchweg unaufgeregt und verständnisvoll.

Kommt in allgemeinen Gesprächen mit Kollegen das Thema Bisexualität (oder auch Homosexualität) vor, so hört man da die verschiedensten Meinungen. Zuweilen merke ich bei solchen Gesprächen, dass es häufig die mangelnde Nachvollziehbarkeit
(Zitat einer Kollegin: "ich könnte mich nie in eine Frau verlieben und kann mir auch gar nicht vorstellen, weshalb eine Frau die körperliche Annährung zu einer anderen Frau sucht" )
ist, die die Inakzeptanz bekräftigt.

Da die Bisexualität eben nur ein Teil meiner Person ausmacht und ich mich nicht ausschließlich darüber definiere, ist es mir viel wichtiger, dass ich als Mensch wahrgenommen und akzeptiert werde - egal, ob im Berufs- oder Privatleben.
Genauso halte ich es nämlich bei meinen Mitmenschen .

LG Myri
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Der Job und das ICH
Hi! :) Wie ich in meinem Vorstell- Thread schon geschrieben habe, man begegnet keiner Person im realen Leben, sagt hallo und macht direkt seine sexuelle Orientierung klar. So ... zum kompletten Beitrag
Besucher 20.02.2011, 10:06
   
Mac 20.02.2011, 11:24
   
Besucher 20.02.2011, 13:29
   
Fen 20.02.2011, 14:45
   
Besucher 20.02.2011, 17:26
   
Fen 20.02.2011, 20:32
   
Besucher 22.02.2011, 23:18
   
EinzigEine 21.02.2011, 09:31
   
Teil vom ICH
Myri 21.02.2011, 14:20
   
Besucher 21.03.2011, 15:00
Zum Anfang gehen