Bi- Forum
Rollenklischees bei Kindern!?
Zum Ende gehen
 
Rollenklischees bei Kindern!?
Beitrag geschrieben von BluestBlueEver am 27.04.2015, 12:52 Uhr
von  BluestBlueEver
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 


Hallo zusammen,

und ein besonderes "Hallo" an alle Eltern unter euch.
Ich möchte hier mal ein Phänomen dikutieren von dem ich meine, dass es sich verstärkt hat:
die klar getrennten Rollenvorstellungen von Kindern bezügl. Mann/Frau bzw Junge/Mädchen.
In meiner Kindheit erinnere ich mich daran, dass wenig zwischen Jungs und Mädchen unterschieden wurde.
Jungs und Mädchen spielten zusammen - alles mögliche: bolzen, Buden bauen, verkleiden, Vater-Mutter-Kind, Rollenspiele verschiedener Art... Wir alle haben Jeans und T-shirts getragen und von Oma selbstgestrickte Pullis.
Heute scheint mir alles schön in Geschlechter getrennt: Lillifee und TopModel für die Mädchen, Star Wars und Fussballsammelkarten für die Jungs.Es gibt Hobbys für Jungs und welche für Mädchen.
Als ich meinen Mädels erzählte, dass ich als Kind Star Wars total klasse fand und wir Spiderman nachgespielt haben, und ich sehr viel Spaß beim Judo hatte schauten die mich an, wie von einem anderen Stern! "Das machen doch Mädchen nicht!"
Ich hatte Sorge, dass unsere Kleine, die früher bei jedem Trecker, Bagger oder Feuerwehrauto in Freudensschreie ausbrach und lieber mit Autos spielte als mit Puppen, nun seit ungefähr letztes KiTa-Jahr sich derart auf alles Mädchentypische versteift (alles rosa, Pferde, Lillyfee, Barbie, etc.).
Als ich einer Freundin von meiner Befürchtung, sie(meine Tochter) würde ihre eigene Interessen denen des Mainsteams anpassen und unterordnen, erzählte, wurde das nur mit Unverständnis quittiert - das jetztige Verhalten sei doch endlich richtig und "normal"!
Unsere Kinder dürfen natürlich mit allem spielen, aber es muss ausgewogen sein und so eine 180 Grad-Wendung finde ich eben nicht normal.
Ich habe den Eindruck, dass die Kinder heute sehr stark medial und gesellschaftlich schon früh in ihre Rollen gedrängt werden.
Das Korsett des Normalen ist stärker als in unserer Kindheit in den 80ern! Und das trotz aller Toleranz und pc?! Wie ist das nur möglich?
Solange wir noch einen GirlsDay und BoysDay brauchen, sind wir von der geschlechtlichen Gleichberechtigung meilenweit entfernt!
Bin gespannt, wie euere Gedanken dazu sind...

LG BBE
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Rollenklischees bei Kindern!?
BluestBlueEver 27.04.2015, 12:52
   
Besucher 27.04.2015, 16:57
   
26.05.2015, 12:56
   
BluestBlueEver 26.05.2015, 13:04
   
EinzigEine 27.04.2015, 18:37
   
Fen 27.04.2015, 19:07
   
Nevermore 28.04.2015, 12:39
   
tamiana 28.04.2015, 15:19
   
Lilly1971 28.04.2015, 16:50
   
Lilly1971 28.04.2015, 20:45
   
Besucher 10.06.2015, 15:26
   
Lilly1971 10.06.2015, 16:11
   
Besucher 10.06.2015, 16:18
   
Khora Stern 28.04.2015, 23:52
   
BluestBlueEver 30.04.2015, 11:25
   
Besucher 09.06.2015, 13:20
   
BluestBlueEver 10.06.2015, 21:56
   
Lilly1971 11.06.2015, 13:12
   
Besucher 09.06.2015, 14:39
Zum Anfang gehen