Bi- Forum
Zum Ende gehen
 
Re:
Beitrag geschrieben von EinzigEine am 16.10.2011, 08:42 Uhr
von  EinzigEine
 
EinzigEine überprüft die User auf Fakes.
 


Fen schrieb:
Wer hat gesagt, das Homosexuelle oder Bisexuelle per se tolereant/er sind?

Niemand. Aber ich denke, wenn jemand Toleranz erwartet, darf er auch selbst tolerant sein.

Den Dumm- und Gemeinheiten, die einem begegnen, auf diese Weise zu kontern, ist ein Beitrag zur Eskalation und trägt nichts zur Verständigung bei. So ein Spruch verstärkt nur die Intoleranz bei allen Beteiligten.

Das ist richtig. Aber ich finde es halt blöd, wenn jemand so einen Spruch kundtut und sich dann aufregt, wenn Heteros dumme Sprüche machen. Aber wahrscheinlich denken solche Leute einfach nicht darüber nach, was sie da tun ...
"Die Momente des Seins sind so kostbar, so selten.
Nur Sekunden währt manchmal das wirkliche Glück."
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
    emo
"Toleranz"
Seit gestern beschäftigt mich ein "Lesben-" bzw. "Homo-Spruch", den ich als T-Shirt-Aufdruck gelesen habe: "Hetero ... gibts da nicht was von ratiopharm?" So was regt mich tierisch auf ... zum kompletten Beitrag
EinzigEine 15.10.2011, 17:34
   
Fen 15.10.2011, 20:04
   
Re:
EinzigEine 16.10.2011, 08:42
   
Fen 16.10.2011, 10:17
   
EinzigEine 16.10.2011, 17:10
   
Fen 16.10.2011, 18:00
   
Besucher 16.10.2011, 10:48
   
Sumo 15.10.2011, 22:33
   
EinzigEine 16.10.2011, 08:49
   
EinzigEine 16.10.2011, 10:09
Zum Anfang gehen