Bi- Forum
Zum Ende gehen
 
Re:
Beitrag geschrieben von Myri am 19.06.2007, 09:25 Uhr
von  Myri
Myri überprüft die User auf Fakes.
Partner_innen


liebchen schrieb:

äh, es soll ne waffe sein, vorletzter satz definiere ich wiederrum so das sie die eigenen leute schwul machen wollen um den feind zu irritieren ...hä krieg mich grad nicht vom schlauch runter. *lol*
letzter satz ist unglücklich geschrieben, aber so etwas in der art gibt es.

Kleine Fehlinterpretation, aus dem Haupttext geht schon klar hervor, dass die Bombe auf gegnerische Soldaten abzielen sollte (...eine Hormon-Bombe zu bauen die feindliche Soldaten in Homosexuelle verwandeln könnte die mehr an Sex als an Kämpfen interessiert wären; Das Air Force-Labor aus Ohio schlug vor, dass eine Bombe entwickelt werden sollte, die Chemikalien enthält, die feindliche Soldaten schwul werden, und ihre Organisation zusammenbrechen lassen sollte, weil alle Soldaten unwiederstehlich attraktiv für einander werden.).
Der Satz, der dich irritierte (Deshalb ist es einfach beleidigend, dass sie glauben, Leute schwul zu machen, würde das andere Militär unfähig machen, seine Pflicht zu tun) will sagen, dass auch schwule, feindliche Soldaten durchaus in der Lage wären, Kampfeinsatz zu zeigen und nicht nur an das Eine denken.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
US-Militär plant(e) eine "Gay Bomb"
Oh Mann, oh Mann, was hab ich gelacht, als ich das hier gelesen habe - ich wische mir immer noch Tröpfchen aus den Augen. http://cbs5.com/topstories/local_story_159222541.html
Besucher 15.06.2007, 16:19
   
Mac 15.06.2007, 22:20
   
Besucher 18.06.2007, 01:32
   
Besucher 19.06.2007, 00:49
   
Re:
Myri 19.06.2007, 09:25
   
Besucher 19.06.2007, 10:35
   
Myri 19.06.2007, 22:45
   
Besucher 19.06.2007, 23:05
   
EinzigEine 20.06.2007, 16:52
   
Besucher 20.06.2007, 19:10
Zum Anfang gehen