Bi- Forum
Re:Wie sag' ich's meinem Kinde?
Zum Ende gehen
 
Re:Wie sag' ich's meinem Kinde?
Beitrag geschrieben von raganello am 03.08.2015, 20:24 Uhr
von  raganello
 
Fake- Check: 1 FV LLL'ler hat raganello  als echten User eingestuft.
 


Zitat Fen:
allerdings dem Kindesalter entwachsen.


Sehr gut formuliert!!!

Zitat Fen:
Wir muten unseren Kindern Lebenslügen und willkürliche Normen zu. Warum der Skrupel ihnen das Wissen zuzumuten, dass wir Menschen jederlei Geschlecht lieben können oder unsere gelebten Beziehungsmuster vielfältig sind.


Wohl wahr!! Sehr gute Antwort!!

Zitat Fen:
Wir fragen unsere Kinder nicht, ob wir uns ihnen als Eltern zumuten können.


Wer käme auf diese Idee?

Zitat Fen:
Solange das kindliche Beziehungsgefüge nicht bedroht ist, sind Kinder nach meinem Eindruck relativ anpassungsfähig.


Ich finde, es ist zumindest eine ehrliche Beziehung bzw. Erziehung mit den Kindern, wenn den Kindern dies offen, ehrlich und vernünftig erklärt... ich denke auch, dass damit ein Kind sehr tolleratn aufwächst und das Risiko der homophoben Haltung eventuell größer wird oder eben ganz verschwindet.. das kommt halt ganz drauf an...



Zitat EinzigEine:
Die Große (wird 24) weiß Bescheid, meine Partnerin hat ihr ziemlich am Anfang unserer Beziehung die Wahrheit gesagt und es war kein Problem.


Aber das sollte auch der geeignete Fall sein... wieso nicht mit der Wahrheit raus kommen und dem eigenen Kind vorlügen...

Zitat EinzigEine:
"Ich möchte nur, dass es meiner Mutter gut geht."


Gute Antwort und zugleich richtige Antwort...

Zitat EinzigEine:
Die Kleine (12) lebt unsere (Fern-)Beziehung von Anfang mit.


Und genaus das ist der Unterschied.. es ist "normal"... das sollte eigentlich für jeden und jede sein.. und mich persönlich regt das auf.. das das dann doch nicht so "normal" ist... das man sich doch noch umdreht, wenn man zwei Frauen sieht, die Händchen halten...


Zitat EinzigEine:
Ich denke, eine Zumutung wäre es für die Kinder, wenn sie die Wahrheit von Dritten, von Fremden erfahren würden.


"Hey, Du bist eklig, Du hast schwule Eltern."
Und das Kind weiss gar nicht, was Sache ist.. das wäre wirklich schlimm...
"Sei Du selbst; alle anderen sind schon vergeben."
(Oscar Wilde)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Wie sag' ich's meinem Kinde?
Aus gegebenem Anlass, weil bei mir diese Woche in anderem Zusammenhang die Frage aufgetaucht ist: 'Wie kann/sollte man Kindern gegenüber mit komplizierten Sachverhalten umgehen?' mal interessehalber die Frage in ... zum kompletten Beitrag
Thomas 02.08.2015, 15:17
   
raganello 02.08.2015, 17:58
   
Besucher 02.08.2015, 21:56
   
Thomas 02.08.2015, 22:00
   
Besucher 02.08.2015, 22:47
   
raganello 02.08.2015, 22:39
   
Besucher 02.08.2015, 22:37
   
Fen 02.08.2015, 23:19
   
EinzigEine 03.08.2015, 05:52
   
Re:Wie sag' ich's meinem Kinde?
raganello 03.08.2015, 20:24
Zum Anfang gehen