Bi- Forum
Re:Wege zur Ausgeglichenheit
Zum Ende gehen
 
Re:Wege zur Ausgeglichenheit
Beitrag geschrieben von chilli am 14.07.2016, 22:42 Uhr
von  chilli
 
Fake- Check: 2 FV LLL'ler haben chilli  als echten User eingestuft.
 


Hey Micky,

das sind ja mal viele Ansätze...

Was mich persönlich aufhorchen läßt ist , dass du das schleunigst lernen willst.
Dass du unter Druck bist, geht ja deutlich hervor aus deinem Text, & es ist verständlich, dass du schnell Ergebnisse willst.
Schnell erzeugt jedoch noch mehr Druck denke ich. Außerdem schließt sich - nach meinem Empfinden - Hochsensibilität & schnell aus.
Es gibt ja sooo viel zu Bedenken, überdenken, nachzuforschen& zu fühlen.

Ich würde sagen du bist auf einem guten Weg, du spürst was dir liegt& probierst aus.

Mach weiter eines nach dem anderen, guck dir alles genau an, & spür alles. Auch wenn es weh tut.
Alles andere entfernt dich von dir selbst.

Ich wünsch dir Mut , Kraft, Ausdauer & Hoffnung,
chilli
"Mut ist lediglich ein Mangel an akzeptablen Alternativen"

aus "IHR UNSCHULDIGES HERZ" von Richard Hagen
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Wege zur Ausgeglichenheit
Hallo, Ich möchte einmal darüber schreiben was mich gerade sehr bewegt. Mein Leben ist gerade ein großes Durcheinander. Seit 26 Jahre bin ich verheiratet und dadurch, dass ich ... zum kompletten Beitrag
Micky 12.07.2016, 17:06
   
Fen 12.07.2016, 19:14
   
Thomas 13.07.2016, 22:29
   
Re:Wege zur Ausgeglichenheit
chilli 14.07.2016, 22:42
   
Micky 22.07.2016, 14:49
   
Jette 25.07.2016, 11:59
   
Micky 25.07.2016, 21:14
   
EinzigEine 26.07.2016, 17:34
   
Qhuinn 31.08.2016, 22:12
Zum Anfang gehen