Bi- Forum
Re:Wechsel der Bedürfnisse?
Zum Ende gehen
 


Hallo,

vielen Dank für eure Antworten. Irgendwie erkenne ich in all euren Postings auch einen Teil von mir selbst wieder.

Bisexuell und monogam schließt sich nicht aus. Schön, dass andere es auch so erleben.

Naja - und die Nadel im Heuhaufen...
Das Gefühl kenne ich auch, aber es geht sogar noch ein bisschen weiter.

Ich weiß nicht, wie es bei den Frauen ist, aber bei uns Männern finde ich es schon schwierig, die Halme des Heuhaufens zu finden. Es ist nicht mal ein adäquater "Haufen" vorhanden, in dem man suchen könnte, weil sich viele bisexuelle Männer letztlich doch nicht trauen, sich zu treffen - selbst zu einem Kaffee und einem Plausch nicht.

Viele Grüße
W/Q
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Wechsel der Bedürfnisse?
Hallo ihr Lieben, mich interessiert mal, ob sich bei Euch die Ausprägung Eurer Wünsche, mit beiden Geschlechtern Beziehungen einzugehen, im Laufe der Zeit ändert. Wechseln eure Bedürfnisse ... zum kompletten Beitrag
Besucher 03.09.2008, 14:23
   
Myri 04.09.2008, 01:02
   
Besucher 04.09.2008, 02:56
   
Besucher 04.09.2008, 10:24
   
Re:Wechsel der Bedürfnisse?
Besucher 10.09.2008, 18:29
   
Besucher 22.09.2008, 21:04
   
Besucher 26.09.2008, 23:54
Zum Anfang gehen