Bi- Forum
Re:WDR - die story - Nackte Angst
Zum Ende gehen
 
Re:WDR - die story - Nackte Angst

Ich kann euch nur zustimmen, es macht einen betroffen und es zeigt deutlich dass es nicht selbstverständlich ist dass unsere Grundrechte automatisch und bis in alle Ewigkeit so weiter existieren werden. Man sollte nicht panisch werden oder übertriebene Angst haben aber man sollte aufmerksam sein und wenn möglich auch die Stimme erheben wenn Dinge aus dem Ruder laufen. Ich finde es sowieso "interessant" dass selbst hier in unserem demokratischen Land relativ wenig Leute auf die Straße gehen um auf Dinge aufmerksam zu machen oder sich für etwas einzusetzen - da wäre mehr drin aber wie Mac schon schreibt "wird schon irgendwie gut gehen" bzw. habe ich auch das Denken einiger kennen gelernt "ich kann da eh nichts bewirken", sollen doch die anderen usw...
Ich habe Menschen kennen gelernt die wegen ihrer anderen Sichtweise auf die Dinge, sei es jetzt sexuell, politisch oder wie auch immer, durch die Hölle gegangen sind und das bedeutet in etlichen Ländern wesentlich mehr als zu hören "blöde Schwuchtel" oder ähnliches.
Ich hoffe zwar nicht auf Wunder aber dennoch auf eine positive Entwicklung - auch wenn es z. B. in Russland erst einmal nicht danach aussieht.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
WDR - die story - Nackte Angst
Gestern durfte ich einen Bericht sehen, der mir gezeigt hat, wie gut es mir eigentlich geht. Ich darf demonstrieren, ich darf meine Fahne hochhalten, nicht nur beim CSD, ich ... zum kompletten Beitrag
Mac 27.05.2014, 13:53
   
EinzigEine 27.05.2014, 21:15
   
Re:WDR - die story - Nackte Angst
Besucher 02.06.2014, 08:31
   
H_Gen 02.06.2014, 12:55
Zum Anfang gehen