Bi- Forum
Re:Typisch weiblich?
Zum Ende gehen
 
Re:Typisch weiblich?
Beitrag geschrieben von Fen am 22.05.2011, 17:59 Uhr
Letzte Änderung: 25.05.2011, 22:54 von Fen.
von  Fen
 
Fake- Check: 2 FV LLL'ler haben Fen  als echten User eingestuft.
 


Brüste und Vagina und ein breites Becken sind sicher typisch weiblich. Alles andere folgt Moden, Traditionen und Konventionen.

Was als typisch angesehen wird, dass ist in den meisten Fällen wohl klischeehaft. Es gibt so viele unterschiedliche Frauen und jede hat in ihrem Äußerem und Verhalten etwas, das für sie typisch ist. Da gibt es sicher auch Überschneidungen. Doch diese Überschneidungen als typisch weiblich an zu sehen ist eher Konventionen geschuldet. Als Frau kannst du dich sowohl äußerlich als auch im Verhalten sehr weit in männliche Äußerlichkeiten und Verhaltensweisen bewegen, ohne die Grenzen der Toleranz über zu strapazieren. Als Frau kannst du aber eben auch allen Klischees vollends entsprechen und das wird, wenn auch nicht mehr so rigoros gefordert, zumindest doch stark gefördert. Es gibt anerzogene typisch weibliche Verhaltensweise und Ausdrucksformen und es gibt dies auch typisch für den einzelnen Menschen, einerlei ob Mann oder Frau. Was männlich oder weiblich aus macht ist nach meinem Empfinden so etwas wie eine Stimmung. So wie bei einem Musikinstrument, dass man in unterschiedlichen Tonlagen spielen kann. Vielleicht wie eine C- und eine D-Blockflöte. Was typisch ist, das ist das Ergebnis von Konventionen. Alle Frauen sind zickig, kommen an keinem Schuhladen vorbei und denken nur an den nächsten Frisörtermin. Wenn sich alle einig sind, dann ist das typisch weiblich. Da macht es dann auch nichts, wenn es zickige Männer gibt, die mehr Schuhe ihr Eigen nennen als ihre Partnerinnen, und die sehr auf ihre Frisur achten.

Bei der Kleidung beispielsweise gibt es zwar inzwischen weite Überschneidungen bei dem, was als typisch männlich oder weiblich gilt, aber es gibt auch Kleidung die sehr geschlechtsspezifisch ist. Da kann man vielleicht von typisch reden. Nur ist das letztlich eine Sache der Konventionen. Frau tragen Röcke. Das ist typisch weiblich. Männer die dieses Muster durchbrechen werden zumindest schräg angeschaut. Frauen können sich da doch um einiges leichter bei typisch männlicher Bekleidung bedienen. Das ist vielleicht typisch weiblich: Eine gewisse Art Narrenfreiheit.
Ich bin anders normal.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Typisch weiblich?
Hi Leute, was findet ihr eigentlich typisch weiblich? An Äußerlichkeiten, Charakterzügen, Attributen... Ich fange mal an: Lange, lackierte Fingernägel. Make-up. Diäten. Mode-Magazine. Röcke und Kleider. Tratschen. Intrigen. ... zum kompletten Beitrag
Besucher 21.05.2011, 19:07
   
Nessi 22.05.2011, 00:33
   
Besucher 22.05.2011, 08:17
   
Mac 22.05.2011, 12:43
   
Besucher 22.05.2011, 16:59
   
Mac 23.05.2011, 11:12
   
EinzigEine 23.05.2011, 18:54
   
Re:Typisch weiblich?
Fen 22.05.2011, 17:59
   
EinzigEine 23.05.2011, 18:52
   
Myri 24.05.2011, 09:47
   
Besucher 24.05.2011, 21:36
   
Besucher 25.05.2011, 16:13
   
Besucher 26.05.2011, 07:12
   
EinzigEine 26.05.2011, 09:18
   
Besucher 26.05.2011, 09:53
   
Besucher 29.05.2011, 09:28
   
Besucher 11.06.2011, 14:22
Zum Anfang gehen