Bi- Forum
Re:Typisch weiblich?
Zum Ende gehen
 
Re:Typisch weiblich?

leseratte82 schrieb:
Also, mein Mann ist definitiv sauberer als ich. Putzen nervt, und ich laß gern die Ecken aus. Aber ich räume mehr auf, es gleicht sich bei uns also ziemlich aus.

.....

Ein Autoreifen würde mich völlig überfordern . Ich hab zwei linke Hände, steh mit der physischen Welt insgesamt etwas auf Kriegsfuß (meine mangelnde räumliche Wahrnehmung schlägt sich darin nieder, daß ich mich mindestens zehnmal am Tag irgendwo stoße, und regelmäßig so stark, daß mir die Tränen kommen), Kraft hab ich auch keine in den Armen, also ein Autoreifen wird an meinen Mann oder fachmännisches Personal weitergeleitet.


Bei Sauberkeit kenne ich geschlechtsunabhängig beide Extreme, also ist das für mich nicht geschlechtstypisch.

Überfordernd sind für mich unvertraute Dinge, brauche dafür genug Zeit, um mich darauf einzulassen. Zwei linke Hände habe ich eher beim kochen, aber das ist größtenteils mangelnde Routine - mit Routine gehts zwar wesentlich besser, aber meine Ruhe und eine gewisse Ordnung brauche ich dabei trotzdem.

Beim wechseln der Autoreifen fand ich ein Radkreuz immer sehr hilfreich, zusätzlicher Beineinsatz bringt einiges an Kraft. .... und bei kleinen Stadtflitzern sind die Reifen längst nicht so schwer. Für mich wäre es echt unangenehm, mich blödsinnigem Männerkommentar (es sind nicht alle so) bei einer Reifenpanne auszusetzen..... mal abgesehen vom Zeitverlust, denn auch auf ADAC und Co muß man warten.

Allerdings steht für mich demnächst ein Autokauf an (mit kaum Ahnung ) und 2 - 3 Fahrstunden nach 12-jähriger Fahrpause vermutlich auf einem relativ neuen Golf. .... liebe Zeit, wird das eine Umstellung sein! Bin gespannt wie Flitzebogen und Anfang August will ich nach Österreich... hab mir was vorgenommen... Den meisten Bammel habe ich eher vor dem Stadtverkehr, wobei mich Dinge wie der mittlere Ring in München weniger stören - wird schon werden
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Typisch weiblich?
Hi Leute, was findet ihr eigentlich typisch weiblich? An Äußerlichkeiten, Charakterzügen, Attributen... Ich fange mal an: Lange, lackierte Fingernägel. Make-up. Diäten. Mode-Magazine. Röcke und Kleider. Tratschen. Intrigen. ... zum kompletten Beitrag
Besucher 21.05.2011, 19:07
   
Nessi 22.05.2011, 00:33
   
Besucher 22.05.2011, 08:17
   
Mac 22.05.2011, 12:43
   
Besucher 22.05.2011, 16:59
   
Mac 23.05.2011, 11:12
   
EinzigEine 23.05.2011, 18:54
   
Fen 22.05.2011, 17:59
   
EinzigEine 23.05.2011, 18:52
   
Myri 24.05.2011, 09:47
   
Besucher 24.05.2011, 21:36
   
Besucher 25.05.2011, 16:13
   
Besucher 26.05.2011, 07:12
   
EinzigEine 26.05.2011, 09:18
   
Besucher 26.05.2011, 09:53
   
Re:Typisch weiblich?
Besucher 29.05.2011, 09:28
   
Besucher 11.06.2011, 14:22
Zum Anfang gehen