Bi- Forum
Re:Psychisch krank durch Unterdrückung
Zum Ende gehen
 


Hallo und auch von mir ein herzliches Willkommen!

Soweit ja alles kein Thema,aber wie bereits oben erwähnt, jetzt bin ich in einer Beziehung zu einer Frau(25).

...was aber auch nicht bedeutet, dass Du in eine Einbahnstraße, in Richtung Sackgasse fährst.

Wichtig ist, dass Du Dich diesbezüglich nicht selber unter Druck setzt! Hast Du, was Deine oben beschriebenen Symptome angeht, mal versucht eine Ausschlußdiagnostik zu betreiben? Gibt es vielleicht noch andere Umstände, die Dir (evtl. unbewußt) zu schaffen machen oder bist Du Dir sicher, daß es an Deiner momentanen Lebens- bzw. Liebes-Situation liegt?

Des Weiteren deuten homophile Neigungen auch nicht gleich ausschließlich auf eine unterdrückte Homosexualität hin.

...was passt nicht? Versuch Dich frei zu machen von gesellschaftlichen Konventionen!
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Psychisch krank durch Unterdrückung
Hallo liebe User! Mein Name ist Marcel, ich bin 27 Jahre und neu hier. Es bei mir alles nicht so leicht, mittlerweile leide ich an massiven Druck und ... zum kompletten Beitrag
Besucher 20.09.2011, 16:33
   
Nessi 20.09.2011, 17:15
   
Re:Psychisch krank durch Unterdrückung
Besucher 20.09.2011, 18:03
   
Fen 20.09.2011, 20:50
   
Mac 20.09.2011, 22:21
   
Myri 20.09.2011, 22:50
Zum Anfang gehen