Bi- Forum
Re:Kreative Idee fürs Outing auf der Arbeit gesucht
Zum Ende gehen
 

Beitrag geschrieben von Leo am 28.09.2017, 16:16 Uhr
von  Leo
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 


Ob das jeder wissen möchte möchte? Die Wahrscheinlichkeit spricht dafür, dass mindestens einer nicht damit einverstanden wäre. Also nein. Die Frage ist, was nun aus dieser Erkenntnis folgt, denn führe ich diesen Gedanken fort, darf ich mit niemanden darüber sprechen, denn ich kann ja unmöglich wissen, wer das wissen will.

In mir regt sich erheblicher Widerstand bei dem Gedanken, dass ich mich in meinen Äußerungen danach zu richten habe, was andere Menschen gerade hören möchten (ganz allgemein). Meiner Erfahrung nach tut Wissen nicht weh. Ich spreche davon, mein aktuelles Label "hetero" zu korrigieren. Ich habe nicht vor, den Leuten mein Sexual- oder Gefühlsleben unter die Nase zu reiben.

Ich würde aber - und ich denke, darauf zielte deine Frage ab - ein eher "passives" Outing einem "aggressivem" vorziehen, sehe mich nicht als Aktivist.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Kreative Idee fürs Outing auf der Arbeit gesucht
Hallo zusammen, dürfte ich mir einmal eure Kreativität ausleihen? Seit mittlerweile etwas über einem Jahr bin ich im Wesentlichen geoutet: bei meiner Familie, meinen Freunden und den mir ... zum kompletten Beitrag
Leo 27.09.2017, 00:19
   
Fen 27.09.2017, 07:32
   
Leo 27.09.2017, 22:35
   
Fen 28.09.2017, 09:03
   
Leo 28.09.2017, 10:28
   
Fen 28.09.2017, 13:29
   
Re:Kreative Idee fürs Outing auf der Arbeit gesucht
Leo 28.09.2017, 16:16
   
SophieS. 28.09.2017, 22:39
   
Leo 29.09.2017, 11:24
   
Silly 29.09.2017, 16:40
   
H_Gen 27.09.2017, 15:42
   
Silly 27.09.2017, 20:07
   
Panthera 01.10.2017, 13:24
   
Leo 04.10.2017, 16:37
   
Ruhrpottler 05.10.2017, 17:23
   
Leo 06.10.2017, 22:44
   
Nele 01.01.2018, 19:45
   
Leo 03.01.2018, 04:38
Zum Anfang gehen