Bi- Forum
Re:Kirche und Homosexualität
Zum Ende gehen
 

Beitrag geschrieben von Fen am 02.10.2012, 16:14 Uhr
von  Fen
 
Fake- Check: 2 FV LLL'ler haben Fen  als echten User eingestuft.
 


Warum bin ich gerade nicht dankbar, wenn sich Dr. Habenicht wohlwollend zum Thema Homosexualität einlässt? Weil es wieder mal nur so ein laues Lüftchen ist und kein frischer Wind. Die evangelische Kirche geht gesellschaftliche Themen, beispielsweise die Anerkennung der eingetragenen Lebensgemeinschaft als Ehe, nicht an, sondern versteckt sich hinter ihren selbst geschaffenen Regeln wie Bürokraten.

„Wir sollten die Bibel schlüssig in unsere Welt übersetzen“

Quelle: "Unser Werk" - Ausgabe Sep. 2012, Seite 10


Da braucht es wohl mehr Courage innerhalb der evangelischen Kirche, wenn das das Ziel ist.
Ich bin anders normal.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Kirche und Homosexualität
Ich habe Folgendes in der monatlich erscheinenden Zeitschrift meines Arbeitgebers gelesen und wollte es hier mal allen zu lesen geben. Bin recht positiv überrascht über dieses Interview... Interview: ... zum kompletten Beitrag
Lilly1971 02.10.2012, 13:47
   
Lilly1971 02.10.2012, 14:53
   
Re:Kirche und Homosexualität
Fen 02.10.2012, 16:14
   
Lilly1971 04.10.2012, 10:15
Zum Anfang gehen