Bi- Forum
Re:Homosexuelle Elternpaare in niederländischen Schulbüchern
Zum Ende gehen
 

Beitrag geschrieben von Myri am 24.08.2010, 23:21 Uhr
von  Myri
Myri überprüft die User auf Fakes.
Partner_innen


Hi Quadratur,

schön, dass wenigstens eine Rückmeldung zum Thema erfolgte .
Im Grunde sehe ich es ähnlich wie du. Es ist zumindest ein interessanter Basispunkt, sollte aber mit Fingerspitzengefühl eingesetzt werden, weil es sonst tatsächlich aufgepfropft wirkt.
Zum Anderen frage ich mich, warum nicht auch andere Varianten, wie z.B. Bisexualität, mit ins Spiel gebracht werden. Denn ansonsten würden doch recht einseitige Schwerpunkte gesetzt.
Auch deine Anmerkung, dass offenbar hauptsächlich von Eltern die Rede ist, empfinde ich ebenso. Das Ganze könnte man ja auch auf Verwandte und den Freundeskreis ausweiten.

Beste Grüße
Myri
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Homosexuelle Elternpaare in niederländischen Schulbüchern
Kürzlich war in der Presse zu lesen, dass ein holländischer Schulbuchverlag vor hat, homosexuelle Eltern so selbstverständlich in den Büchern vorkommen zu lassen wie Hetero-Ehen und das nicht nur ... zum kompletten Beitrag
Myri 20.08.2010, 00:25
   
Besucher 22.08.2010, 16:50
   
Re:Homosexuelle Elternpaare in niederländischen Schulbüchern
Myri 24.08.2010, 23:21
Zum Anfang gehen