Bi- Forum
Re:Homophobe Homo-/Bisexuelle Menschen
Zum Ende gehen
 
Re:Homophobe Homo-/Bisexuelle Menschen
Beitrag geschrieben von raganello am 12.04.2015, 09:23 Uhr
von  raganello
 
Fake- Check: 1 FV LLL'ler hat raganello  als echten User eingestuft.
 


Zitat Fen:
Ein nicht eingestehen wollen oder können der eigenen homosexuell Impulse mag bei einzelnen Homophobie als Schutz- oder Abwehrreaktion erklären. Es gibt weitere Motive, denke ich, denen allen in Konsequenz gemeinsam ist, dass sie Angst vor Homosexualität verursachen. Der Artikel geht auf verschiedene Gründe für Homophobie ein. Bei Bisexuelle ist es auch der homosexuelle Aspekt, der Ängste auslöst, denn der heterosexuelle wird nicht als beängstigend empfunden.


Das sind zwei wichtige Argumente..
Gilt man als homophob, wenn man feststellt, bisexuell zu sein und man das versucht abzuwehren? So verstehe ich Dein Argument.
"Sei Du selbst; alle anderen sind schon vergeben."
(Oscar Wilde)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Homophobe Homo-/Bisexuelle Menschen
Hallo zusammen, viel zu selten bin ich hier und beteilige mich leider nicht an den Themen. Das ist schade, würde ich auch gerne ändern. Nun möchte ich ... zum kompletten Beitrag
raganello 10.04.2015, 16:57
   
Fen 10.04.2015, 22:15
   
Re:Homophobe Homo-/Bisexuelle Menschen
raganello 12.04.2015, 09:23
   
Fen 12.04.2015, 09:35
   
raganello 13.04.2015, 22:30
   
Mac 12.04.2015, 14:31
   
Manu 12.04.2015, 23:48
   
Mac 13.04.2015, 16:14
   
Fen 13.04.2015, 18:36
   
Manu 14.04.2015, 22:39
   
EinzigEine 13.04.2015, 17:03
   
Mac 13.04.2015, 17:15
   
raganello 13.04.2015, 22:46
Zum Anfang gehen