Bi- Forum
Re:Glück(lich)
Zum Ende gehen
 

Beitrag geschrieben von Thomas am 02.03.2017, 11:36 Uhr
Letzte Änderung: 02.03.2017, 12:29 von Thomas.
von  Thomas
 
Fake- Check: 2 FV LLL'ler haben Thomas  als echten User eingestuft.
 


Hm. Klingt sehr plausibel und deckt sich in weiten Teilen auch mit anderen Studien.

Aber der Artikel bläst die Studie zu Überlebensgröße auf (wie es in den Medien eigentlich fast immer mit wissenschaftlichen Studien passiert).

Es wurden in den Studien nämlich überhaupt nur Männer untersucht (und auch da nur Harvard-Absolventen und Bewohner von Boston, also allesamt sehr wohlhabende und hochgebildete Bürger der westlichen Welt), und dann wurde gar nicht direkt nach Glück (wie auch immer man das definiert) gefragt, sondern es geht um:

to identify the psychosocial predictors of healthy aging.


... was etwas sehr Ähnliches, aber eben nicht Dasselbe ist.

Das alles macht den Artikel beileibe nicht falsch, aber halt auch nur so 2/3-richtig.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Glück(lich)
Fand heute einen Artikel zur Frage was uns glücklich macht. Der Artikel nimmt Bezug auf diesen Studien. Was ist Glück? Es gibt viele Antworten. Eine, die mir verständlich ... zum kompletten Beitrag
Fen 02.03.2017, 11:08
   
Besucher 02.03.2017, 11:21
   
Besucher 03.03.2017, 14:47
   
Re:Glück(lich)
Thomas 02.03.2017, 11:36
   
Besucher 02.03.2017, 22:01
   
Fen 31.05.2017, 14:16
   
frato 31.05.2017, 14:54
   
Fen 31.05.2017, 16:10
   
Besucher 31.05.2017, 18:22
   
frato 31.05.2017, 20:38
   
Besucher 02.03.2017, 23:01
   
frato 06.06.2017, 10:41
   
Besucher 06.06.2017, 16:58
   
frato 06.06.2017, 17:05
   
Fen 06.06.2017, 19:22
   
frato 06.06.2017, 19:30
   
Fen 06.06.2017, 19:33
   
Besucher 06.06.2017, 22:06
   
frato 07.06.2017, 07:00
   
Fen 07.06.2017, 07:38
   
frato 07.06.2017, 15:23
   
Fen 07.06.2017, 18:04
   
frato 07.06.2017, 19:03
   
frato 07.06.2017, 08:02
Zum Anfang gehen