Bi- Forum
Re:Fruchtfliegen, Bisexualität und Intelligenz
Zum Ende gehen
 

Beitrag geschrieben von Mac am 20.06.2007, 10:08 Uhr
von  Mac
Mac überprüft die User auf Fakes.
Partner_innen


Mir war schon lange klar, das Heten irgendwie "zurückgeblieben" sind. Aber schön, wenn das auch andere feststellen. Allerdings hieße das auch, daß Bi keine Prägung oder angeeignete Eigenschaft ist, sondern eher (mal wieder) genetisch bedingt ist.
Was ist dann eigentlich mit den Homo's? Läuft da die "Übertragung" noch schneller, als bei uns oder sind die auf dem gleichen Level wie die Heten?
Versuche immer das Unmögliche zu erreichen, damit Du das Mögliche erreichst.

Wunsch und Streben nach Veränderung, erfordern Mut und Willen zur Veränderung.
(M. Pflüger)
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Fruchtfliegen, Bisexualität und Intelligenz
Der englische Original-Artikel "Bisexual Fruit Flies Show New Role for Neurochemical" ist unter: [Link] zu finden. Quelle ist die University of Illinois at Chicago [Link] Als ... zum kompletten Beitrag
Besucher 19.06.2007, 00:16
   
Re:Fruchtfliegen, Bisexualität und Intelligenz
Mac 20.06.2007, 10:08
   
Besucher 20.06.2007, 13:15
   
Besucher 20.06.2007, 13:40
   
EinzigEine 20.06.2007, 17:07
Zum Anfang gehen