Bi- Forum
Re:Europaweite LSBT Studie
Zum Ende gehen
 
Re:Europaweite LSBT Studie
Beitrag geschrieben von Fen am 26.05.2012, 21:12 Uhr
von  Fen
 
Fake- Check: 2 FV LLL'ler haben Fen  als echten User eingestuft.
 


Klar, ich hätte mir den Kommentar hier auch sparen können. Ich bedaure auch schon, dass ich mich habe hinreißen lassen.

Ich denke es macht keinen Unterschied, ob du denen meine Beschwerde schickst oder in China fällt ein Sack Reis um. Die Leute, die davon profitieren die Dinge nicht so genau zu benennen, bilden eine viel größere Interessengemeinschaft, als die paar transsexuellen Menschen, die in der Mehrzahl möglichst unauffällig leben wollen.

Die Kritik habe ich auch schon im Betrieb im Zusammenhang mit Diversity vorgebracht, wo auch geschlechtliche Identität und sexuelle Orientierung/Identität als ein Thema unter dem Schlagwort Gay abgehandelt werden soll, statt es unter den Thema Mann/Frau zu führen. Diese Kritik interessiert niemanden. Das Konzept ist vom Vorstand beschlossen und wird nicht geändert.
Ich bin anders normal.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Europaweite LSBT Studie
Hallo ihr Lieben, gerade wurde ich auf die Europaweite LSBT Studie aufmerksam und habe den Fragebogen schon ausgefüllt. Die Fragen erscheinen mir gut durchdacht. Zitat von ... zum kompletten Beitrag
Hermes 26.05.2012, 12:07
   
Fen 26.05.2012, 14:08
   
Mac 26.05.2012, 20:40
   
Re:Europaweite LSBT Studie
Fen 26.05.2012, 21:12
   
Mac 26.05.2012, 22:07
   
Fen 27.05.2012, 08:43
Zum Anfang gehen