Bi- Forum
Re:Europaweite LSBT Studie
Zum Ende gehen
 
Re:Europaweite LSBT Studie
Beitrag geschrieben von Fen am 26.05.2012, 14:08 Uhr
von  Fen
 
Fake- Check: 2 FV LLL'ler haben Fen  als echten User eingestuft.
 


Für mich ist die Teilnahme an diesem Punkt gelaufen.
Der Begriff Transgender wird als Sammelbegriff genutzt, der all jene einbezieht, die sich als Transgender, Transsexuelle, Männer und Frauen mit transsexueller Vergangenheit, Crossdresser, Transvestiten, oder geschlechtlich vielfältig (gender variant) verstehen.

Mal davon abgesehen, dass ich die Vermischung vom sexueller Orientierung/Identität mit geschlechtlicher Identität sehr nachteilig finde, ich lehne den Begriff Transgender als Sammelbegriff ab. Da könnte man auch Alte und Kranke unter dem Oberbegriff Alte führen. Das wäre genauso mies.

Transgender sind Transvestiten, die permanent in der sozialen Rolle des entgegengesetzten Geschlechts leben wollen, genitalangleichende Eingriffe aber für sich ablehnen. (Für mich geht es dabei nicht um Wertungen, sondern um die notwendige begriffliche Abgrenzung ganz unterschiedlicher Problematiken.)

Das Vorgehen zwingt die Teilnehmer_innen sich der Denkweise der Autoren dieser Umfrage zu unterwerfen und ergibt im Ergebnis nicht nur ein verzerrtes Bild, sondern zementiert und legitimiert weiter die Verwendung eines Begriffs, der sich anmaßt Lebensproblematiken zusammen zu führen, die inhaltlich kaum oder keine Schnittmengen haben.
Ich bin anders normal.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Europaweite LSBT Studie
Hallo ihr Lieben, gerade wurde ich auf die Europaweite LSBT Studie aufmerksam und habe den Fragebogen schon ausgefüllt. Die Fragen erscheinen mir gut durchdacht. Zitat von ... zum kompletten Beitrag
Hermes 26.05.2012, 12:07
   
Re:Europaweite LSBT Studie
Fen 26.05.2012, 14:08
   
Mac 26.05.2012, 20:40
   
Fen 26.05.2012, 21:12
   
Mac 26.05.2012, 22:07
   
Fen 27.05.2012, 08:43
Zum Anfang gehen