Bi- Forum
Re:Ernste Bedrohung für BRD
Zum Ende gehen
 


Meine bescheidene Einschätzung:
Ich halte die Gefahr heute nicht für größer als gestern, vor einer Woche oder im vergangenen Jahr. Meldungen wie diese sind nämlich nicht so sehr neu.

Allerdings kommt unserem Bundesinnenminister jede Meldung gelegen, die seinen Wunsch nach vorsorglicher Bespitzelung unterstützt.

Terrorgefahr ist schlimm, und sie ist nicht zu unterschätzen. Leider wird sie verstärkt als Instrument zur Rechtfertigung höchst bedenklicher Datenschutzvergehen des Staates benutzt.

====
Aktualisierung (23.06.2007 0:05):

Ich relativiere meine Aussage in einem Punkt.
Ich habe mir nun doch noch einmal etwas Zeit für Recherche genommen. Die Terrorgefahr ist in Deutschland derzeit vielleicht doch höher einzuschätzen als in den letzten Jahren. Dennoch vermute ich, dass in Deutschland weit weniger Menschen durch Terror sterben werden als afghanische Zivilisten durch "Versehen" westlicher "Befreier".

Und vielleicht auch lesenswert:
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/25/25548/1.html
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
    Besucher 22.06.2007, 23:11
   
Re:Ernste Bedrohung für BRD
Besucher 22.06.2007, 23:40
   
Besucher 22.06.2007, 23:52
   
Besucher 23.06.2007, 00:23
   
Besucher 23.06.2007, 01:30
   
Besucher 23.06.2007, 11:14
   
Besucher 25.06.2007, 21:21
   
Besucher 29.06.2007, 11:19
   
Besucher 29.06.2007, 22:11
   
Besucher 04.07.2007, 21:50
   
Mac 06.07.2007, 06:33
   
Besucher 06.07.2007, 20:39
   
Mac 06.07.2007, 20:47
   
Besucher 06.07.2007, 21:37
   
Besucher 07.07.2007, 10:17
   
Myri 19.07.2007, 21:39
   
Myri 29.08.2007, 22:29
   
Besucher 15.10.2007, 11:19
   
Besucher 15.10.2007, 12:20
   
Besucher 15.10.2007, 23:04
   
Mac 24.06.2007, 03:28
   
Besucher 25.06.2007, 21:26
   
Mac 06.07.2007, 06:39
   
Besucher 07.07.2007, 07:06
   
Besucher 07.07.2007, 11:25
   
Besucher 10.07.2007, 20:18
Zum Anfang gehen