Bi- Forum
Re:Bisexualität und Kinder
Zum Ende gehen
 

Beitrag geschrieben von Ruhrpottler am 17.07.2017, 15:15 Uhr
von  Ruhrpottler
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 


Hallo Panthera,

ich habe meine Bisexualität nie an die große Glocke gehängt. Das hängt aber bei mir damit zusammen, dass Sexualität in Gesprächen eh selten Thema ist.

Wenn Sexualität mal zur Sprache kommt, dann bin ich gerne bereit, meine Welt und Ansichten zu äußern. So kommt es, dass in Freundeskreis und Familie einige wissen, dass ich auch schon mit Männern zusammen war. Wie weit das ohne mein Wissen noch weiter diskutiert wurde oder sich rumgesprochen hat, weiß ich nicht. Jedenfalls hab ich bisher keine Bemerkungen "über sieben Ecken" zurück bekommen.

Ich glaube, mein Sohn weiß auch Bescheid, aber ich kann es gar nicht so genau sagen. Er war immer mal bei solchen Gesprächen anwesend und müsste es eigentlich wissen. Ist aber nicht so wichtig, finde ich. Wenn er's weiß, gut, wenn (noch) nicht, auch gut.

Das ist mein normaler Umgang mit dem Thema. Ich spreche es selten offensiv an, sondern lasse es in Gespräche einfließen, eben wenn es in dem jeweiligen Gespräch ein sinnvoller "Sachbeitrag" ist.

Einzig in Beziehungen mache ich früh klar, wie ich sexuell ticke. Da halte ich es einfach für wichtig, dass die andere Person von Beginn an weiß, dass ich mit beiden Geschlechtern kann bzw. wollen würde.

Gruß
vom Ruhrpottler
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Bisexualität und Kinder
Hallo zusammen, auf die Idee zu diesem Thread bin ich gekommen, als ich letztens diese Frage Isobel gestellt habe. Einige von euch sind bestimmt schon Eltern ... zum kompletten Beitrag
Panthera 17.07.2017, 12:49
   
Re:Bisexualität und Kinder
Ruhrpottler 17.07.2017, 15:15
   
Besucher 18.07.2017, 23:12
   
Panthera 19.07.2017, 17:45
   
Fen 19.07.2017, 18:55
   
Mathilda 27.07.2017, 20:09
   
Ruhrpottler 21.09.2017, 16:56
   
Panthera 22.09.2017, 08:18
   
Isobel 19.07.2017, 00:07
Zum Anfang gehen