Bi- Forum
Re:Bisexualität Tabuthema, Homosexualität nicht?!
Zum Ende gehen
 


Ich denke, es liegt daran, daß unsere Gesellschaft (serielle) Monogamie vorschreibt. Und viele Bisexuelle leben das ja auch. Deshalb wirken sie nach außen hin als homosexuell oder heterosexuell. Von außen als bisexuell wahrgenommen werden ja nur die, die polygam leben, und die sind ja äußerst selten, selbst innerhalb der Bisexuellen.
Ich bin auch so eine monogam lebende Bisexuelle, die als heterosexuell wahrgenommen wird. Mein Mann und meine Freundinnen wissen Bescheid, und so kennen sie eine Bisexuelle (wobei einige das Thema nicht als relevant wahrnehmen), allen anderen will und werde ich aber genau so wenig über meine lesbischen, wie über meine anderen sexuellen Phantasien erzählen, geht die einfach nix an.
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Bisexualität Tabuthema, Homosexualität nicht?!
Ich frage mich, warum die Bisexualität gesellschaftlich meist ein Tabuthema ist, die Homosexualität hingegen nicht. Ich kenne viele Frauen und Männer, die sich als lesbisch oder schwul geoutet haben. ... zum kompletten Beitrag
Jochen 18.07.2011, 14:04
   
Fen 18.07.2011, 14:56
   
Re:Bisexualität Tabuthema, Homosexualität nicht?!
Besucher 20.07.2011, 08:04
   
EinzigEine 31.07.2011, 18:19
   
Besucher 01.08.2011, 13:43
   
Mac 01.08.2011, 17:33
   
Besucher 01.08.2011, 21:42
   
Fen 01.08.2011, 22:00
Zum Anfang gehen