Bi- Forum
Re:Abwarten und Tee trinken!?!
Zum Ende gehen
 
Abwarten und Tee trinken!?!
Beitrag geschrieben von Ana_Alice am 15.05.2018, 07:47 Uhr
von  Ana_Alice
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 


Einen wunderschönen, guten Morgen an euch alle.

Ich habe mich in den letzten Tagen etwas durch die Foren gestöbert und habe einiges gelesen, was mir bekannt vorkommt. Im Grunde, wird von dem was mich im Moment beschäftigt, nichts neues für euch dabei sein.

Erstmal ein paar Infos zu mir: Ich heiße Ana, bin 24 Jahre alt und lebe seit knapp einem Jahr in einer Beziehung mit meinem Freund.
Mir kam der Gedanke, dass ich mich auch für Frauen interessieren könnte, ganz klassisch in der Pubertät (obwohl ich rückblickend sagen kann, dass ich im Kindesalter schon Interesse daran hatte andere Mädchen zu küssen).
Ich habe dieses Gefühl allerdings für mich selbst als "Phase" und "hormonelle Verwirrung" eingeordnet und nach harmlosen Küssen mit Freundinnen ad acta gelegt.

Bis vor Kurzem hatte ich mich auch eher zu Jungs hingezogen gefühlt und damit war für mich bestätigt - Phase. Allerdings kommt in mir immer öfter der Wunsch auf einer Frau mal näher zu kommen. Ab und an gibt mir eine Freundin immer noch einen Kuss, aber für sie sind es meistens Albereien, die gerne mal mit Alkohol kombiniert werden.

Nun stellt sich mir die Frage (wie auch vielen vor mir hier):
Wie soll ich weiter vorgehen? Erstmal nur phantasieren und es genießen? Oder sollte ich es ansprechen, vorallem bei meinem Freund?
Fremd gehen möchte ich ihm nicht. Das heißt, wenn ich mich entschließe es außerhalb meiner Phantasie zu erleben, werde ich es definitv ansprechen wollen. Nur ist in mir natürlich die Angst, dass es was zwischen uns ändern oder gar kaputt machen könnte.

Ich weiß, dass ihr mir keine konkrete Antowrt geben könnt, was nun richtig und was nun flasch wäre. Ich wollte mich einfach mal auskeksen bei jemanden, der es versteht und würde mich freuen hier neue Leute kennenzulernen, mit denen man sich austauschen kann und einem den Mut geben eine Entscheidung zu treffen und sogar ins kalte Wasser zu springen.

Ich wünsche euch einen schönen Tag
Bis bald, Ana
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Re:Abwarten und Tee trinken!?!
Beitrag geschrieben von Daniela am 16.05.2018, 19:54 Uhr
Dies ist eine Antwort auf diesen Beitrag.
von  Daniela
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 


Hallo Ana,

ich denke du hast da schon die richtige Strategie.
Lass es locker angehen , du wirst selber merken ob dein Wunsch immer stärker wird. Klar beschäftigt man sich erstmal in der Phantasie damit. Wahrscheinlich wird das irgendwann nicht mehr reichen und du willst einen Schritt weiter gehen. Fakt ist eben auch ,wenn du es genau wissen willst bleibt kein anderer Weg als es auszuprobieren.

Gut finde ich das du für dich die Entscheidung getroffen hast es dann nicht hinter dem Rücken von deinem Freund tun zu wollen.....wenn Treue in einer Beziehung wichtig ist, macht es aber keinen Unterschied ob du mit einem Mann oder einer Frau deine Phantasien ausleben willst. Hast du dich in diesem Zusammenhang schon mal gefragt wie zufrieden du überhaupt mit der Beziehung zu deinem Freund bist ?

Lg Daniela
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Re:Abwarten und Tee trinken!?!
Beitrag geschrieben von SophieS. am 16.05.2018, 21:09 Uhr
Dies ist eine Antwort auf diesen Beitrag.
von  SophieS.
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 


Liebe Ana,
ich finde die Frage von Daniela gut, dass Du Dir mal Gedanken über die Beziehung zu Deinem Freund machst. Vielleicht gibt es da ja etwas was Dir in der Beziehung fehlt. Möglicherweise könnt Ihr gemeinsam daran arbeiten und Ihr schafft es glücklich(er)miteinander zu werden - oder es geht nicht - dann ist die Frage wie Du damit umgehen möchtest.
Gibt es momentan eine bestimmte Frau für die Du Gefühle hast?
Oder ist es eher der Wunsch sexuell mal etwas Neues auszuprobieren?

Im Übrigen teile ich nicht die Auffassung, dass man erst ausprobieren muss, ob Männer oder/und Frauen (etc.) etwas für einen sind - ich denke, dass man das schon recht deutlich fühlt.

Bis bald!
Liebe Grüße
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
 
Re:Abwarten und Tee trinken!?!
Beitrag geschrieben von Ana_Alice am 17.05.2018, 16:56 Uhr
Dies ist eine Antwort auf diesen Beitrag.
von  Ana_Alice
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 


Hallo Sophie und Daniela,

Danke für eure tollen Antworten. Ich versuche mal auf alles einzugehen, was ich gerade gelesen habe.
Alsooo..
Ich bin auch der Ansicht, dass man es fühlt, zu welchem Geschlecht/welchen Geschlechtern man eine Anziehung spürt. Allerdings ist es eben auch nur ein Gefühl. Momentan habe ich keine Gefühle für eine bestimmte Frau. Ich möchte nur dieses Gefühl bestätigt bekommen und man ist dieser Wunsch größer und manchmal rutscht er in den Hintergrund. Deswegen bin ich erstmal dafür abzuwarten und zu sehen was die Zukunft bringt.

In meiner jetztiges Beziehung bin ich ohne Zweifel wirklich glücklich. Er ist genau der Mensch, den ich in meinem Leben brauche und wenn es mal so ist und mich etwas sehr belastet, kann ich es jederzeit mit ihm besprechen. Deswegen zögere ich ja ihm das zu offenbaren und zu riskieren, dass sich etwas bei uns ändert. Ich habe ja im Grunde alles, was ich brauche in ihm und will es nicht für ein Gefühl aufs Spiel setzen, welches zwar da ist, aber mal stärker und mal schwächer ist.


LG Anais
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
Zum Anfang gehen