Bi- Forum
Klinikaufenthalt
Zum Ende gehen
 
Klinikaufenthalt

hallo,

gestern im bi-chat hab ich ja nen wenig über mich erzählt und hier im bi-forum hab ich´s ja auch schon mal erwähnt....

ich hab was auf dem herzen und dachte...ich schreib das hier jetzt mal auf. myri hatte mir erzählt, dass man hier über alles reden kann, sein herz ausschütten kann...ich denke das ist nen wichtiger schritt für mich, mich hier mehr und mehr einzugewöhnen, vertrauen aufzubauen (gegenseitig) und ratschläge kann man nie genug bekommen.

meine thera meinte gestern, dass es zu überlegen wäre, ob ich nicht doch nochmal in eine klinik gehen sollte. bei dem gedanken wird mir schlecht, ich bekomm panik, ich möchte das nicht. klar bin ich in der ganzen angelenheit der boss, aber ich möchte ja auch, dass es mir besser geht. nur die frage ist, ob´s mir dann wirklich besser geht. klar, ich muss das selbst herausfinden - aber ich hab angst dass ich mir alles zerstöre....das ist alles irgendwie so aussichtslos...

ich hab momentan nen riesen tief. und weiß eigentlich gar nich, wo ich anfangen soll und wo das ganze dann aufhört. ich hab solche angst vor der zukunft....und manchmal auch angst vor mir selbst...ich zeig eigentlich nie, wie´s mir wirklich geht...und ich frage mich, ob das wirklich so nen riesen fehler ist das nich zu zeigen?!.....

lg snowcake
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Klinikaufenthalt
Besucher 28.06.2008, 11:34
   
Myri 28.06.2008, 15:46
   
Besucher 09.07.2008, 17:06
   
Myri 10.07.2008, 07:22
   
Besucher 12.07.2008, 12:35
Zum Anfang gehen