Bi- Forum
"Gay Bomb" - jetzt auch in deutsch
Zum Ende gehen
 
"Gay Bomb" - jetzt auch in deutsch

Das Pentagon bestätigt, dass es versuchte, eine "Gay-Bombe" zu bauen
(Quelle: CBS 5)
Hank Plante berichtet

(CBS 5) BERKELEY - Eine Organisation aus Berkeley, die Militärausgaben überwacht, sagte, sie hätte ein seltsames Projekt des US-Militärs aufgedeckt eine Hormon-Bombe zu bauen die feindliche Soldaten in Homosexuelle verwandeln könnte die mehr an Sex als an Kämpfen interessiert wären.

Offizielle des Pentagon bestätigten am Freitag gegenüber CBS 5 dass es die militärische Führung in Betracht zog, dann aber nachträglich ablehnte, sie sogenannte "Gay-Bomb" zu bauen.

Edward Hammond, vom Sunshine Projekt in Berkeley nutzte den Freedom of Information Act (eine Auskunftsverpflichtung von Behörden in Nordamerika) um eine Kopie der Projektunterlagen vom Wright-Labor der Air Force in Dyton, Ohio zu erhalten.

Als Teil der Bemühungen des Militärs, nichttödliche Waffen zu entwickeln wurden als "ein zwar geschmackloses aber komplett nichttödliches Beispiel starke Aphrodisiaka, vor Allem wenn die Chemikalien auch homosexuelles Verhalten hervorrufen würden" vorgeschlagen.

Die Dokumente zeigen, dass das Air Force-Labor 7,5 Mio Dollar beantragte um eine solche chemische Waffe zu entwickeln.

"Das Air Force-Labor aus Ohio schlug vor, dass eine Bombe entwickelt werden sollte, die Chemikalien enthält, die feindliche Soldaten schwul werden, und ihre Organisation zusammenbrechen lassen sollte, weil alle Soldaten unwiederstehlich attraktiv für einander werden," sagte Hammond nach Sichtung der Dokumente.

"Die Idee war, dass eine Chemikalie, die in geringen Mengen möglicherweise für den menschlichen Körper verträglich wäre, gefunden werden könnte, und entweder über Atmung oder Hautkontakt aufgenommen, die Soldaten schwul werden ließe," erklärte Hammond.

Das Pentagon teilte CBS 5 mit, dass der Vorschlag 1994 von der Air Force gemacht wurde.

"Das Verteidigungsministerium ist verpflichtet, nicht-tödliche Waffen zu entdecken, untersuchen und zu entwickeln, die unsere Männer und Frauen in Uniform unterstützen," sagte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums, der darauf hinwies, dass die Idee der "Gay Bomb" schnell wieder verworfen wurde.

Hammond sagte jedoch, dass die Regierungsdokumente, die er erhalten habe nahelegen, dass das Militär dem Projekt größere Bedeutung beimaß als es zugebe.

"Der Knackpunkt ist, dass es mir nie aufgefallen wäre, wenn es auch zu dem Zeitpunkt eingestellt worden wäre, an dem man das vorschlug," sagte er. "Tatsächlich jedoch ist es vom Pentagon wiederholt verwendet worden, um für nicht-tödliche Waffen zu werben, und tatsächlich haben sie es der höchsten wissenschaftlichen Untersuchungskommission des Landes zur Prüfung vorgelegt."

Offizielle des Militärs bestanden am Freitag gegenüber CBS 5 darauf, dass sie zur Zeit nicht an so einer Idee arbeiten und dass der ursprüngliche Plan fallengelassen wurde.

Führende Köpfe der Schwulengemeinde in Kalifornien sagten am Freitag, dass sie die Idee einer "Gay-Bomb" sowohl beleidigend als auch beinahe lächerlich fanden.

"Wir hatten in der Geschichte so viele hervorragende Männer und Frauen die schwul oder lesbisch waren und dem Militär mit Hingabe gedient haben," sagte Geoff Kors von der Organisation Equality California. "Deshalb ist es einfach beleidigend, dass sie glauben, Leute schwul zu machen, würde das andere Militär unfähig machen, seine Pflicht zu tun. Und es ist absurd, weil es so viele medizinische Belege gibt, dass die sexuelle Orientierung unveränderlich ist und nicht gewechselt werden kann."

Hammer, oder?

Mit Gruß von eurem Textmädchen für Alles
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
US-Militär plant(e) eine "Gay Bomb"
Oh Mann, oh Mann, was hab ich gelacht, als ich das hier gelesen habe - ich wische mir immer noch Tröpfchen aus den Augen. http://cbs5.com/topstories/local_story_159222541.html
Besucher 15.06.2007, 16:19
   
Mac 15.06.2007, 22:20
   
"Gay Bomb" - jetzt auch in deutsch
Besucher 18.06.2007, 01:32
   
Besucher 19.06.2007, 00:49
   
Myri 19.06.2007, 09:25
   
Besucher 19.06.2007, 10:35
   
Myri 19.06.2007, 22:45
   
Besucher 19.06.2007, 23:05
   
EinzigEine 20.06.2007, 16:52
   
Besucher 20.06.2007, 19:10
Zum Anfang gehen