Bi- Forum
Bisexualität und Kinder
Zum Ende gehen
 

Beitrag geschrieben von Panthera am 17.07.2017, 12:49 Uhr
von  Panthera
 
Fake- Check: Die FV LLL'ler können dies bisher nicht ausschließen.
 


Hallo zusammen,

auf die Idee zu diesem Thread bin ich gekommen, als ich letztens diese Frage Isobel gestellt habe.

Einige von euch sind bestimmt schon Eltern und da frage ich mich, wie geht ihr im Bezug auf eure Bisexualität mit euren Kindern um? Wissen sie, dass ihr nicht nur das eine sondern auch das andere Geschlecht toll finden könnt? Und wie gehen sie damit um?

Und an diejenigen, deren Kinder vielleicht selbst gerade in einem Alter sind, wo sie ihre eigene Sexualität entdecken - inwiefern glaubt ihr, sind eure Kinder dadurch offener, was eigene Experimente angeht? Oder anders ausgedrückt: glaubt ihr, dass Kinder von bisexuellen Eltern leichter selbst zu ihrer eigenen Bisexualität stehen können als das zum Beispiel in einer rein heterosexuellen Familie der Fall ist? Redet euer Kind über solche Dinge mit euch?

Ich weiß ja, dass meine Eltern prinzipiell nichts gegen Schwule, Lesben und Bisexuelle haben. Trotzdem muss ich gestehen, dass ich nie wirklich mit ihnen darüber habe reden können und ich bin mir sicher, dass es mir leichter gefallen wäre, wenn einer meiner Elternteile selbst nicht hetero wäre.

LG
Panthera
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Bisexualität und Kinder
Panthera 17.07.2017, 12:49
   
Ruhrpottler 17.07.2017, 15:15
   
Besucher 18.07.2017, 23:12
   
Panthera 19.07.2017, 17:45
   
Fen 19.07.2017, 18:55
   
Mathilda 27.07.2017, 20:09
   
Ruhrpottler 21.09.2017, 16:56
   
Panthera 22.09.2017, 08:18
   
Isobel 19.07.2017, 00:07
Zum Anfang gehen