Bi- Forum
Alleinsein vs. Einsamkeit
Zum Ende gehen
 
Alleinsein vs. Einsamkeit
Beitrag geschrieben von EinzigEine am 10.05.2015, 17:11 Uhr
von  EinzigEine
 
EinzigEine überprüft die User auf Fakes.
 


Hallo Mari,

für mich ist es schwer, deine Gefühle nachzuvollziehen, denn mir geht es meist nicht so. Wenn ich allein bin, fühle ich mich selten einsam ... ich genieße die Ruhe und gestalte mir meine Zeit so wie ich es möchte, ohne auf jemanden Rücksicht nehmen zu müssen.

Einsam fühle ich mich eher inmitten von Menschen ... je mehr Menschen es sind, umso weniger fühle ich mich der Menge zugehörig. Ich denke dann, dass ich nicht in diese Welt passe oder nenne es meine "autistische Seite".

Was du beschreibst - mit 6-7 Leuten zusammen kochen, essen, erzählen, lachen - wäre für mich genau so eine Situation, die mich sehr anstrengen würde. Sicher hilft dir das nicht weiter, aber du siehst, dass jeder seine Defizite hat ... wobei ich dieses mein Empfinden gar nicht als Defizit empfinde, da ich die Möglichkeite habe, entsprechende Situationen zu meiden ... was für dich sicher schwieriger ist ... Alleinsein vermeiden? ... Geht das? Was würdest du in diesen Situationen gern tun? (Außer darüber nachzudenken, dass du allein bist und damit nicht klar kommst.)

Liebe Grüße
EinzigEine
"Die Momente des Seins sind so kostbar, so selten.
Nur Sekunden währt manchmal das wirkliche Glück."
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
Einsam, Zweisam, Dreisam...
Ihr Lieben, klingt jetzt, was ich sehr hoffe, nicht nach Klagemauer, aber wieder mal seid ihr für mich hier eine Art Familie mir der ich teilen kann was mich ... zum kompletten Beitrag
mari72 10.05.2015, 00:58
   
kleine Prinzessin 10.05.2015, 08:27
   
Fen 10.05.2015, 09:49
   
Besucher 10.05.2015, 14:18
   
Alleinsein vs. Einsamkeit
EinzigEine 10.05.2015, 17:11
   
mari72 19.05.2015, 21:49
   
Fen 19.05.2015, 22:07
   
EinzigEine 20.05.2015, 19:23
Zum Anfang gehen