Bi- Forum
Re:Heute vor 200 Jahren, 20.12.1812, Märchen
Zum Ende gehen
 

Beitrag geschrieben von EinzigEine am 21.12.2012, 05:44 Uhr
von  EinzigEine
 
EinzigEine überprüft die User auf Fakes.
 


Fen schrieb:
Was Kinder so nebenbei in den Nachrichten hören und sehen übersteigt was in Märchen an Grausamkeit beschrieben wird.

Stimmt auch wieder ... und "früher" wurden Kinder mit einer Realität konfrontiert, die auch nicht immer schön war!
Ob sich Kinder von heute überhaupt noch über Märchen freuen?

Das kann man sicher nicht verallgemeinern.
"Die Momente des Seins sind so kostbar, so selten.
Nur Sekunden währt manchmal das wirkliche Glück."
Kein öffentlicher Schreibzugriff erlaubt, bitte erst registrieren!
      Themen Autor Datum
   
20.12.1812 - Märchen
20. Dezember: Vor 200 Jahren (1812) veröffentlichen die Brüder Grimm die Erstausgabe ihrer „Kinder- und Hausmärchen“. (Also ich finde ja viele dieser Märchen ziemlich gruslig ... eigentlich keine Weihnachtsgeschenke ... zum kompletten Beitrag
EinzigEine 20.12.2012, 19:09
   
Fen 20.12.2012, 20:36
   
Re:Heute vor 200 Jahren, 20.12.1812, Märchen
EinzigEine 21.12.2012, 05:44
   
EinzigEine 20.12.2013, 05:42
   
Besucher 20.12.2013, 12:30
   
EinzigEine 20.12.2014, 19:51
Zum Anfang gehen